Der extrem starke Anstieg(~300 Prozent) im November letzten Jahres war in dieser kurzen Zeit einfach zu viel des Guten für diesen spekulativen Titel. Das Hoch lag knapp über der 70,00 USD-Marke. Nach einer knappen Kurshalbierung konnte sich die Xpeng-Aktie nochmals bis zur 60,00 USD-Marke erholen, doch dann folgte eine zweite dynamische Abwärtswelle. Bei 25,27 USD wurde das (bisherige) Korrekturtief ausgebildet. In den letzten Wochen verteidigten die Bullen die 30,00 USD-Marke. Über welchem Kursniveau könnte eine neue Aufwärtsbewegung starten?

Clusterwiderstand bei 37,50 USD

Gestern erfolgte eine eindeutig bullische Tageskerze an der Unterstützungszone. Diese könnte den Startschuss für eine weitreichende Erholung bereits darstellen. Doch erst über 37,50 USD würde ein neues prozyklisches Kaufsignal entstehen. Knapp unter dieser Marke treffen Abwärtstrendlinie und EMA50 aufeinander. Diese Zone dürfte hart umkämpft werden. Gehen die Bullen als Sieger hervor, wäre ein Anstieg bis ca. 50,00 USD wieder denkbar.

Für dieses bullische Szenario sollte die Xpeng-Aktie nicht mehr unter 29,50 USD zurückfallen.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


XPENG-Neuer-Aufwärtsschub-steht-bevor-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Xpeng Inc. Reg.Shs (Sp.ADRs)/2 Cl.A o.N.