YAHOO (YHOO / ISIN: US9843321061): 28,61 $ (+1,67 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit Januar 2006 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: YAHOO hängelt sich weiterhin an unserem favorisierten Szenario entlang und konnte tatsächlich nochmal bis in den 27,50er Bereich nachgeben. Sollte sich die Aktie weiter an die Prognose halten, geht es jetzt direkt bis 33,40 $ hoch. Weiterhin sollte ein Tagesschlusskurs unter 27,50 $ verhindert werden, um an die bullischen Ambitionen festhalten zu können.

    Chart erstellt mit Qcharts


    24.08.2006 19:10

    YAHOO erklimmt die nächste Hürde

    YAHOO (YHOO / ISIN: US9843321061): 28,76 $ (+0,20 %)

    Aktueller Tageschart (log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

    Kurz-Kommentierung: YAHOO fiel innerhalb einer massiven Abverkaufswelle auf ein Bewegungstief bei 24,91 $ zurück. Seitdem sind Stabilisierungstendenzen zu erkennen. Die erste Kaufmarke bei 27,50 $ wurde bereits aktiviert. Das daraus resultierende, freigesetzte Erholungspotenzial liegt zunächst bei 30,50 $. Sollte die Aktie auch darüber ansteigen wäre auch eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis 33,40 $ denkbar. Ein Kursrutsch unter 27,50 $ wird aktuell von uns nicht favorisiert, könnte aber Abwärtspotenzial bis zur nächstliegenden Horizontalunterstützung zwischen 25,20 - 25,50 $ freisetzen.

    Chart erstellt mit Qcharts


    YAHOO - Kurserholung trifft auf Widerstand

    23.05.2006 19:23

    Yahoo (YHOO / ISIN: US9843321061) : 31,44 $ (+3,21 %)

    Aktueller Wochenchart (log) seit Juni 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Zu einer Top-Bildung kam es bei Yahoo Ende 2005 nach einem Hoch bei 43,45 $. Die Aktie musste zunächst direkt unter die bei 31,65 $ liegende Unterstützung abgeben. Nach einer Gegenbewegung konnte sich der Kursverlauf auch in den Vorwochen nicht darüber behaupten. Nach einem Tief bei 28,60 $ über der exp.GDL 200 (rot) läuft jetzt eine Gegenbewegung an. Diese trifft bei 31,65 $ bereits wieder auf Widerstand.

    Charttechnischer Ausblick: Kann dieser noch auf Wochenschlussbasis überwunden werden, bietet sich weiteres Erholungspotenzial bis in den Bereich 34,14 $. Bei einem Scheitern am Key-Level bei 31,65 $ muss hingegen ein schneller Test des Tiefs bei 28,60 $ erwartet werden. Innerhalb de gebildeten Abwärtstrendkanals würden darunter weitere Verluste bis auf 25,20 $ drohen.

    Chart erstellt mit Qcharts

    Meine Analysen haben Sie überzeugt? Dann legen Sie doch gleich mit dem Handel bei JFD los. Dort können Sie alle wichtigen Märkte mit über 1.500 Instrumenten in acht Anlageklassen handeln. Einfach ein Konto bei JFD eröffnen und meine Analysen mit den Rabatt-Vorteilen nachbilden.