Ende Februar markierte die Yamana-Gold-Aktie knapp unter der 4,00 USD-Marke ein markantes Tief. In den darauffolgenden Wochen konnten die Bullen überzeugen und schoben den Kurs sukzessive nach oben. Bei rund 5,40 USD traf der spekulative Rohstoffwert auf seinen dominanten Abwärtstrend. An dieser Widerstandslinie prallte der Titel bärisch ab. In der letzten Chartbesprechung notierte die Yamana-Gold-Aktie über der 5,00 USD-Marke und sollte im Idealfall an der Aufwärtstrendlinie bei rund 4,87 USD wieder nach oben abprallen. Doch dieses Szenario ging nicht auf. Soll man nun einen neuen Long-Versuch starten?

Artikel wird geladen