• Yum! Brands, Inc. - Kürzel: TGR - ISIN: US9884981013
    Börse: NYSE / Kursstand: 71,63 $

Die Aktie der größten Systemgastronomie-Restaurantkette der Welt geriet im Juli deutlich unter Druck nachdem die Quartalsumsätze unter den Erwartungen blieben und illegale Praktiken eines chinesischen Zulieferers bekannt wurden. Die im September publizierten Umsätze in den KFC (Kentucky Fried Chicken) und Pizza Hut Filialen in China lagen im dritten Quartal um 13 % unter dem Vorquartalswert.

Die YUM! Brands Titel verloren daraufhin ausgehend vom Allzeithoch im Bereich 83,60 $ innerhalb von zwei Wochen unter sehr hohem Volumen knapp 20 % an Wert bevor eine Erholung einsetzte.

Aus charttechnischer Sicht bleibt die Aktie auf aktuellem Niveau anfällig für einen weiteren kräftigen Rücksetzer. Die Erholungsbewegung seit dem Zwischentief bei 68,13 $ ist bislang lediglich als Korrektur im übergeordneten Abwärtsimpuls zu werten. Die Aktie notiert sowohl unter dem 50er als auch unter dem 200er EMA und war zuletzt mehrfach im Bereich 73,00 bis 73,50 $ (Kreise) gescheitert.

So lange der kurzfristige Schlüsselwiderstand bei 73,50 $ nicht auf Tagesschlusskursbasis überwunden werden kann ist mit einer weiteren Attacke der Bären zu rechnen - eventuell bereits in den kommenden Tagen im Zuge der für morgen erwarteten Quartalszahlen. Erste Ziele für solch eine Bewegung liegen im Bereich 65 bis 68 $. Kurse über der 73,50er Marke negieren dieses kurzfristige Negativszenario und sollten für Anschlusskäufe bis in den Bereich 75 bis 77 $ sorgen.

YUM-BRANDS-Anfällig-für-einen-erneuten-Rücksetzer-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
YUM! Brands Tageschart