• Zalando SE - Kürzel: ZAL - ISIN: DE000ZAL1111
    Börse: XETRA / Kursstand: 94,200 €

Das Fazit der jüngsten (Pfeil türkis im Tageschart unten) Betrachtung vom 21. Mai ("ZALANDO - Aktie im Chartcheck") lautete wie folgt: "Ebenso wie Anfang März war der viel beachtete EMA200 zuletzt die entscheidende (Unterstützungs-) Bastion der Bullen und sorgte bereits für eine erste Stabilisierung in der Aktie. Oberhalb von 81 bis 82 EUR ist der Weg des geringsten Widerstands damit nun erst einmal wieder aufwärts gerichtet. Ein mögliches Kursziel der aktuell laufenden Erholungswelle liegt im Bereich 94 bis 97 EUR."

Zielzone erreicht

Im April wurde eine Abwärtswelle an den EMA200 im Tageschart prognostiziert. Dies trat so ein. Ausgehend von diesem viel beachteten gleitenden Durchschnitt konnte sich die Aktie (wenig überraschend) wieder kräftig erholen und steigt heute in den Zielbereich aus der jüngsten Analyse von Ende Mai (Bereich 94 bis 97 EUR).

Hier wird die Luft nun zunächst wieder etwas dünner für die Käufer - im Bereich 94 bis 97 EUR ist aus charttechnischer Sicht tendenziell wieder mit Verkaufsinteresse zu rechnen, das kurzfristige Aufwärtspotenzial scheint weitestgehend erst einmal ausgeschöpft. Eventuell ergibt sich in Rücksetzer eine erneute Einstiegsmöglichkeit.

Charttechnisches Fazit: Der Kurszielbereich aus der vergangenen Analyse wurde erreicht, es empfehlen sich (Teil-) Gewinnmitnahmen im Bereich 94 bis 97 EUR. Hier heißt es aktuell die Seitenlinie aufzusuchen bis sich erneut ein attraktives Chance Risiko Verhältnis für eine Position ergibt.

ZALANDO-Aktie-erreicht-Zielbereich-auf-der-Oberseite-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Zalando Aktie Chartanalyse Tageschart