• Zalando SE - Kürzel: ZAL - ISIN: DE000ZAL1111
    Börse: XETRA / Kursstand: 76,360 €

Das Fazit der jüngsten Betrachtung vom 22. November ("ZALANDO - Aktie nimmt wichtige Charthürde ins Visier") lautete wie folgt: "Unterhalb von 87,50 EUR ist daher der Weg des geringsten Widerstands kurzfristig südwärts zurück in den Bereich 73-74 EUR. Solange die Abwärtstrendlinie im Tageschart nicht entscheidend überwunden werden kann, ist ein Rücksetzer in den genannten Bereich das präferierte Szenario für die kommenden Wochen."

Zielzone im Visier

Der EMA200 wurde nach der Betrachtung nicht mehr nennenswert attackiert, im Anschluss ging die Aktie in die favorisierte Abwärtsbewegung über und gab deutlich nach. Nun fehlt nicht mehr viel zur avisierten (Zwischen-) Zielzone im Bereich 73 bis 74 EUR.

Dort bieten sich dann zumindest (Teil-) Gewinnmitnahmen an, da in dieser Zone zunächst mit technisch bedingtem Kaufinteresse gerechnet werden muss. Neue Kaufsignale entstehen hier erst wieder oberhalb von 86 EUR, bis dahin dominieren weiterhin die Abwärtsrisiken beim DAX40-Wert.

Kurzfristiges Derivate-Trading von DAX und weiteren Indizes sowie kurz- und mittelfristiger Handel von Aktien. Rocco Gräfe verschafft Ihnen einen Informationsvorsprung durch das vorbörsliche Webinar "Rocco Gräfe Tagesbriefing" und ein Wochenbriefing. Zusätzlich aktiver Austausch mit Rocco Gräfe und der Trading-Service-Community in Webinaren und auf Guidants.

Jetzt abonnieren

Zalando Aktie Chartanalyse Tageschart