• Zalando SE - Kürzel: ZAL - ISIN: DE000ZAL1111
    Börse: XETRA / Kursstand: 68,920 €

Zalando erzielt im 2. Quartal einen Umsatz von €2,034 Mrd (VJ: €1,59 Mrd), ein EBIT von €198,4 Mio (VJ: €92,0 Mio), ein EBITDA von €250,7 Mio (VJ: €143,3 Mio) und ein Ergebnis je Aktie (unverwässert) von €0,49 (VJ: €0,18). Ausblick für 2020 bestätigt.

Quelle: Guidants News

Der Aufwärtstrend der vergangenen Tage wird heute mit dem Anstieg über die Allzeithochs aus dem Juli gekrönt. Die Aktie klettert auf neue Allzeithochs und bestätigt ihre blendende Verfassung als mittelfristiger Outperformer.

Unklare Aussichten im Chart

Das charttechnische Setup ist zwar äußerst bullisch, doch hat die Aktie mit der vielfach bestätigten Pullbacklinie bei knapp 73 EUR eine hohe Hürde sehr nahe. In deren Bereich könnte es in Kürze zu Konsolidierungen kommen. Gelingt ein nachhaltiger Ausbruch darüber, eröffnet sich weiteres Rallypotenzial bis 85 und 100 EUR.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt testen!

Kommt es an der Pullbacklinie hingegen zu einer Topbildung und anschließend zu einem Rückfall unter den EMA50 (blau), könnte eine größere Abwärtskorrektur starten. Bei 58 und 50 - 51 EUR liegen dann Unterstützungszonen als mögliche Korrekturziele.

Auch interessant:

AURUBIS - Zahlen als neuer Kurstreiber?

ZALANDO-Corona-beschert-dem-Online-Händler-Millionen-neue-Kunden-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Zalando SE Aktie