• zooplus AG - Kürzel: ZO1 - ISIN: DE0005111702
    Börse: XETRA / Kursstand: 149,600 €

zooplus erzielt im 1. Halbjahr einen Umsatz von 862,5 Mio. EUR (VJ: 726,6 Mio. EUR), ein Ebitda von 29,4 Mio. EUR (VJ: 4,5 Mio. EUR), ein EBT von 13,7 Mio. EUR (VJ: -9,1 Mio. EUR) und ein Konzernergebnis von 7,8 Mio. EUR (VJ: -7,1 Mio. EUR). Der Ausblick wird bestätigt.

Quelle: Guidants News

Die zooplus-Aktie markierte im Mai 2017 ihr aktuelles Allzeithoch bei 200,15 EUR. Anschließend geriet der Wert massiv unter Druck.im Coroncrash fiel sie auf ein Tief bei 65,10 EUR zurück und testete damit erfolgreich den langfristigen Aufwärtstrend seit Februar 2009.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!

Dort startete eine starke Rally, die bisher zu einem Hoch bei 166,80 EUR führte. Nach diesem Hoch aus dem Juli 2020 gab es einige Gewinnmitnahmen. Die Aktie fiel auf die Unterstützung bei 144,40 EUR zurück. Es kam zwar zu kurzen Rückfallen unter diese Marke, aber zu keinem Wochenschlusskur darunter.

Die erste Reaktion auf die aktuellen Zahlen fällt positiv aus. Kurz vor Start des regulären Handels wird die Aktie auf L&S mit einem Plus von 2,27 % gehandelt.

Neuer Rallyschub nach Zahlen?

Die Aktie könnte in den nächsten Wochen eine weitere Rallyphase hinlegen. Ein Anstieg an den Abwärtstrend seit Mai 2017 bei aktuell 176,28 EUR ist möglich. Dieser Trend fällt um 0,07 % pro Woche. Sollte es aber doch noch zu einem Wochenschlusskurs unter 144,40 EUR kommen, dann könnte die Konsolidierung der letzten Wochen in Richtung 126,80 EUR fortgesetzt werden.

Zusätzlich lesenswert:

DEUTSCHE POST - Gewinne mitnehmen schadet nicht

WALT DISNEY - Abwärtstrend unter Beschuss

ZOOPLUS-Zahlen-stark-verbessert-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
zooplus AG