• AB INBEV APR5 - ISIN: QX0000060393
    Börse: / Kursstand: 100,500 €
  • SABMiller PLC - Kürzel: BRW1 - ISIN: GB0004835483
    Börse: / Kursstand: 40,405 £

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Das Analysehaus Independent Research bestätigt bei einem Kursziel von 122,00 Euro (Peer Group-Modell) das Halten-Votum für die Aktie von AB Inbev.

Der weltgrößte Brauereikonzern AB Inbev mit dem Verkauf der Biermarken Peroni und Grolsch sowie deren Aktivitäten in Italien, Niederlande und Großbritannien die Übernahme des Konkurrenten SABMiller absichern. Potenzielle Interessenten würden bereits in den kommenden Wochen kontaktiert, teilten AB Inbev und SAB Miller vergangenen Donnerstag mit. AB InBev plant mögliche Kaufinteressenten in den nächsten Wochen zu kontaktieren. Die Analysten von Indepdendent Research schätzen dabei insbesondere Peroni als werthaltig ein (Prognose Unternehmenswert: 1,0 Mrd. Euro).

Die Nachricht komme angesichts der Medienspekulationen der letzten Tage nicht überraschend. ABInBev wolle weitere kartellrechtliche Bedenken im Zuge der anvisierten Übernahme von SABMiller für 71,4 Milliarden Pfund ausräumen. Dies erscheine aus ihrer Sicht notwendig, da der fusionierte Brauereikonzern in wichtigen europäischen Märkten über eine führende Position verfüge, erläutern die Analysten (u.a. Marktanteil laut Plato Logic in Italien: 28,3 %; Niederlande 27,9 %; Großbritannien 21,8 %). Zudem stehe auch eine Trennung von dem britischen Starkbierbrauer Meantime zur Disposition.

Independent sieht eine Trennung von den genannten Marken als keine wesentliche Beeinträchtigung der positiven strategischen Perspektiven einer SABMiller-Übernahme, da für AB InBev vor allem die Afrika-Aktivitäten von SABMiller von Interesse seien. Von dem in Aussicht gestellten Verkauf der Marken seien keine nachhaltigen Impulse für die AB InBev-Aktie zu erwarten.