Gut 15 Prozent Kursverlust am Donnerstag waren die Quittung für eine am Vorabend nach US-Handelsende präsentierte Quartalsbilanz, die denen im Hals steckenblieb, die hofften, dass die zunehmende Sorge übertrieben sei, die Chipindustrie hätte ihren Wachstumszenit überschritten.

    Jetzt den vollständigen Artikel lesen

    Chart vom 25.10.2018, Kurs 19,27 US-Dollar, Kürzel AMD

    Disclaimer: Diese Publikation ist eine Marketingmitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und beinhaltet weder Anlagestrategieempfehlungen noch Anlageempfehlungen gemäß § 34b WpHG und Artikel 20 der Marktmissbrauchsverordnung. Sie erfüllt deshalb nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Objektivität von Anlagestrategieempfehlungen/Anlageempfehlungen. Ausführlichen Disclaimer anzeigen.