Seit Wochen ist der Aktienmarkt orientierungslos mit einer leichten Abwärtstendenz. Anleger warten auf neue Impulse. Sie müssen wissen wie es nun weitergeht, nachdem die Fallzahlen in vielen Ländern weiter oder erneut ansteigen. Ohne diese Information ist eine Richtungsentscheidung nicht zu erwarten. Für Anleger liegt der Fokus klar auf den USA. Dort steigen nicht nur wieder die Fallzahlen an, die USA sind auch die mit Abstand größte Volkswirtschaft der Welt. Es geht bei der Entwicklung nicht um die Frage, ob es einen neuen und strikten Lockdown gibt. Diesen wird es nicht geben, weder in den USA noch in Europa. Ein Lockdown ist auch nicht entscheidend für die Wirtschaft und Anleger. Vielmehr geht es um das Verhalten der Menschen. Aus Schweden wissen wir, dass die Wirtschaft auch ohne Lockdown kollabiert. Menschen verändern ihr Verhalten freiwillig und ohne Anordnung des Staates.

Artikel wird geladen