• Aluminium - ISIN: XC0009677839
    Börse: London Metal Exchange / Kursstand: 2.071,00 $/Tonne

Hongkong (BoerseGo.de) – Aluminium weitet am Dienstag seine gestrigen Gewinne aus. Mit 2.081,01 US-Dollar je Tonne in der Spitze notiert das Industriemetall weiterhin in der Nähe seines am 20. August 2014 bei 2.090,00 US-Dollar je Tonne erreichten 18-Monatshochs. Grund für den Kursanstieg ist einerseits die Nachricht, dass Alcoa eine Aluminiumschmelze in Italien dauerhaft außer Betrieb nehmen will, was die jährliche Produktion des Aluminiumherstellers um 150.000 Tonnen auf 3,6 Millionen Tonnen schmälern wird, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Hinzu kommt die Aussicht auf einen starken Anstieg der Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter in den USA. Analysten erwarten im Konsens, dass diese im Juli um 7,4 Prozent im Monatsvergleich gestiegen sind, nach plus 1,7 Prozent im Juni. Die Daten „sind zentral und werden voraussichtlich kurzfristig die Metallpreise maßgeblich beeinflussen“, zitiert Bloomberg David Lennox, Analyst bei Fat Prophets in Sydney. Die Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter werden heute Nachmittag um 14:30 Uhr MESZ gemeldet.