• Aluminium - ISIN: XC0009677839
    Börse: London Metal Exchange / Kursstand: 1.808,00 $/Tonne

Montreal (BoerseGo.de) – Die Analysten von Goldman Sachs haben ihre Preisprognosen für Aluminium gesenkt. Auf Sicht von drei, sechs und Zwölf Monaten erwarten die Analysten nun Notierungen von 1.800, 1.750 und 1.750 US-Dollar je Tonne. Bislang war man bei Goldman Sachs von 1.850, 1.900 und 2.000 US-Dollar ausgegangen.

„Grund für die Senkung der Prognosen ist, dass die Angebotsseite nicht auf die niedrigen und fallenden Preise reagiert hat, was möglicherweise auf geringere Produktionskosten infolge der gesunkenen Energiepreise zurückzuführen ist“, zitiert das Rohstoffportal „Kitco.com“ die Goldman-Sachs-Analysten. Es sei nicht mehr damit zu rechnen, dass Produktionssenkungen innerhalb der nächsten zwölf Monate am Verhältnis von Angebot und Nachfrage etwas ändern könnten, heißt es weiter.