• Aluminium - ISIN: XC0009677839
    Börse: London Metal Exchange / Kursstand: 2.079,00 $/Tonne

Tokio (BoerseGo.de) – Der Aluminiumpreis legt am Donnerstag angesichts fallender Lagerbestände an der London Metal Exchange (LME) und steigender Nachfrage aus der Automobilindustrie den vierten Handelstag in Folge zu, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet.

Die Lagerbestände an der LME seien gestern den elften Tag in Folge auf 4,81 Millionen Tonnen und damit den geringsten Wert seit Juli 2012 gesunken, während Rusal, der weltgrößte Aluminiumproduzent, prognostiziert habe, dass das Defizit (exklusive China) bis Ende 2014 auf 1,5 Millionen Tonnen steigen werde, heißt es weiter.

„Aluminium bekommt Unterstützung von den sinkenden Lagerbeständen und dem bullischen Ausblick Rusals“, zitiert Bloomberg Tetsu Emori, Fondsmanager bei Astmax Asset Management in Tokio, der prognostiziert, dass der Preis erneut die 2.100er-US-Dollar-Marke testen wird.

Gegen 12:35 Uhr MESZ notiert Aluminium mit einem Plus von 0,10 Prozent bei 2.093,00 US-Dollar je Tonne, nachdem die Notierungen am Dienstag bei 2.109,01 US-Dollar pro Tonne ein 18-Monatshoch erreicht hatten.