WERBUNG

    Die Aktie des Online-Einzelhandelsriesen Amazon.com (WKN: 906866) weist in allen Zeitfenstern einen intakten Aufwärtstrend auf. Am Freitag reagierte sie auf die Veröffentlichung der Quartalszahlen mit einem neuen Rekordhoch bei 1.880,05 USD. Bis zum Handelsschluss schmolz jedoch der Großteil der Gewinne wieder dahin und das Papier endete mit 1.817 USD wieder innerhalb der Handelsspanne der vorausgegangenen Tage. Mit Blick auf die Momentumindikatoren lässt sich ein kurzfristiger Verlust an Schwungkraft feststellen. Der MACD hat auf Tagesbasis bereits ein Verkaufssignal generiert. Eine Ausdehnung der Konsolidierung oder auch ein deutlicherer Rücksetzer sollte daher eingeplant werden. Ein erstes preisliches Warnsignal entstünde mit einer Verletzung des Supports bei 1.804 USD. Nächste Unterstützungen darunter lauten 1.757-1.781 USD sowie 1.715-1.724 USD. Erst mit einem Tagesschluss unterhalb der letztgenannten Zone würde sich auch das mittelfristige Chartbild beginnen einzutrüben. In diesem Fall lassen sich potenzielle nächste Ziele und Unterstützungen bei 1.638/1.646 USD, 1.565 USD und 1.529 USD ausmachen. Die steigende 200-Tage-Linie bei aktuell 1.426 USD könnte dann auf Sicht mehrerer Wochen angesteuert werden. Mit Blick auf die Oberseite würde ein Tagesschluss oberhalb von 1.880 USD ein bullishes Anschlusssignal erzeugen. Noch offene potenzielle Ziele befinden sich derzeit bei 1.919 USD und 1.978-2.026 USD.

    Produktideen: BEST Turbo-Optionsscheine

    WKN Typ Basiswert Merkmale
    CA1XXZ Call Amazon Hebel: 6,7
    CV7X8M Put Amazon Hebel: 6,9

    Rechtliche Hinweise: Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise. Bitte beachten Sie zusätzlich den wichtigen Hinweis zu allen abgebildeten Charts und Kursverläufen: Frühere Wertentwicklungen sind kein Indikator für die künftige Wertentwicklung.

    Aktueller Link