• Amazon.com Inc. - Kürzel: AMZ - ISIN: US0231351067
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 1.910,370 $

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Die Amazon.com-Aktie konnte in den letzten Monaten ihren Kursanstieg fortsetzen und entwickelte sich auch deutlich besser als der NASDAQ 100. Ursächlich hierfür waren aus Sicht von Independent Research-Analyst Lars Lusebrink neben den vor allem ergebnisseitig überzeugenden Zahlen für das zweite Quartal Spekulationen über neue Wachstumsinitiativen und die Ankündigung von Produktinnovationen.

ANZEIGE

So plane das Unternehmen laut Bloomberg in den kommenden drei Jahren unter anderem eine deutliche Ausweitung seines Lebensmittelgeschäfts in den USA (Eröffnung von bis zu 3.000 Mini-Supermärkten sowie Verbesserungen für die Assistenzsoftware Alexa), betont Lusebrink. Für das dritte Quartal 2018 prognostiziere Amazon einen Umsatzanstieg von 23 bis 31 Prozent auf 54,0 bis 57,5 Mrd. US-Dollar sowie ein operatives Ergebnis von 1,4 bis 1,8 Mrd. US-Dollar.

Für die kommenden Quartale rechnet Analyst Lusebrink aufgrund der hohen Innovationsfähigkeit des Konzerns mit der weiteren Erschließung neuer Wachstumsquellen und dadurch mit einer Stärkung der Marktführerschaft im Online-Handel. Zudem sollten der produktseitige Ausbau und die Expansion des margenstarken AWS-(Amazon Web Services) Geschäfts weitere Impulse geben.