• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 112,340 $

Zürich (Godmode-Trader.de) - Die UBS hat das Kursziel für Apple von 150 auf 140 US-Dollar gesenkt, die Anlageempfehlung lautet aber weiterhin „Buy“.

Die Experten befürchten einen schwächer als erwarteten iPhone-Absatz im laufenden Quartal. So dürften die Montageaufträge an den chinesischen Auftragshersteller Foxconn für das Modell 6S im vierten Quartal um rund 10 Prozent sinken. Die Apple-Aktie sei im Vergleich zum Markt derzeit aber rund 30 Prozent unterbewertet, deshalb werde die Kaufempfehlung beibehalten. Ihre Gewinnprognosen kürzte die UBS leicht.

Ähnlich skeptisch zeigten sich zuletzt die Experten der Credit Suisse. Auch nach Informationen der Analysten hat Apple seine Komponentenaufträge für das iPhone 6S um 10 Prozent reduziert. Die Credit Suisse erwartet nun für das Dezember-Quartal einen Absatz von 80 Millionen Einheiten des iPhone 6S und für das März-Quartal nur noch Verkäufe zwischen 55 und 60 Millionen Stück. Laut chinesischen Blogberichten wird Apple bereits im kommenden Juni ein neues iPhone-Modell (7) herausbringen, das schneller und leichter sein soll. Diese Aussicht dürfte den Appetit auf das aktuelle Modell schmälern.