• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 188,130 $

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Im Zuge der jüngsten Erholung bei Technologieaktien, die im Herbst 2018 stark unter Druck geraten waren, konnte auch die Apple-Aktie zuletzt wieder sehr deutlich zulegen. Der starke Kursanstieg habe auch zu einem höheren Bewertungsniveau geführt, konstatiert Markus Friebel, Analyst von Independent Research, in einer am Dienstag aufgelegten Studie. Er sehe daher nun nur noch ein moderates Aufwärtspotenzial und stufe die Apple-Aktie bei einem leicht auf 200,00 (alt: 198,00) US-Dollar angehobenen Kursziel auf „Halten“ (alt: „Kaufen“) herab, so der Fachmann.

ANZEIGE

Mit den starken Preisanhebungen der letzten Jahre beim iPhone, insbesondere mit den X- Modellen, hat sich Apple, wie die jüngsten Zahlen auch belegen, aus Sicht von Friebel keinen Gefallen getan. Die Preisanhebungen hätten bislang zwar nicht dazu geführt, dass die iPhone-Nutzer zu anderen Herstellern wechselten, so Friebel. Vielmehr nutzten diese ihre Geräte nun viel länger als dies noch vor ein paar Jahren der Fall gewesen sei - im Schnitt ungefähr drei anstatt zwei Jahre. Zudem können sich seiner Einschätzung nach immer weniger Nutzer die Topmodelle der Hersteller leisten - vor allem in China und insbesondere die am besten ausgestatteten iPhones, so Analyst Friebel.

APPLE-Aktie-nur-noch-mit-begrenztem-Aufwärtspotenzial-Bernd-Lammert-GodmodeTrader.de-1
Apple Inc.