St. Petersburg (BoerseGo.de) - In einer aktuellen Studie bestätigen die Analysten von Raymond James ihr Outperform"-Rating für Apple und erhöhen das Kursziel von 86,00 auf 102,00 US-Dollar.

    Auch nach einem 50-prozentigen Rally in den vergangenen 12 Monaten sei bei Apple noch weiteres Aufwärtspotenzial vorhanden, schreibt Raymond James. Die Experten erwarten, dass die kommende Produktoffensive von Apple, wahrscheinlich das iPhone 6 sowie die SmartWatch, für signifikante Kurssteigerungen sorgen könnten. Allerdings könnte es nach der ersten Euphoriewelle auch wieder zu einem leichten Kurs-Rücksetzer kommen. Dieses Muster sei bereits in den vergangenen Jahren zu beobachten gewesen.

    Ein randloses Display, größerer Bildschirm, bessere Kamera: Die Erwartungen an das kommende iPhone 6 sind riesig. Apple steht unter Zugzwang. Sollten der Technologiekonzern „liefern“, könnte dies im Geschäftsjahr 2015 zu einer Verbesserung beim Umsatzwachstum führen, so die weitere Einschätzung der Analysten. Insgesamt kommt Raymond James zu dem Schluss, dass Apples Geschäftsstrategie robuster und nachhaltiger aufgestellt ist, als diejenige von Samsung Electronics.