• Apple Inc. - Kürzel: APC - ISIN: US0378331005
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 114,64 $

Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Das Analysehaus Independent Research stuft die Aktie von Apple von „Halten“ auf „Kaufen“ hoch und behält das Kursziel mit 145,00 US-Dollar bei.

Seit Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal ist die Apple-Aktie um 12,3 % eingebrochen - allein am 04.08. um 3,2 Prozent, wie die Experten in ihrer Studie von Mittwoch konstatieren. Ursächlich hierfür waren ihrer Meinung nach die Enttäuschung über den Umsatzausblick, den leicht schwächer als erwarteten iPhone-Absatz im dritten Quartal sowie die wenig konkreten Informationen hinsichtlich des Absatzes der Apple Watch. Außerdem belaste auch die derzeitige Konjunkturabkühlung bzw. der Börsenabsturz in China - Apples wesentlicher regionaler Wachstumstreiber.

An den sehr guten langfristigen Perspektiven für Apple habe sich aber nichts geändert, betonen die Aktienanalysten. Zudem liege die Aktie mit einem KGV für 2016 von 11,8 deutlich unter dem der Vergleichsgruppe von 16,9 (Median; hierbei insbes. Microsoft: 16,9; Google: 22,2), könne aber trotz der niedrigen Bewertung ein langfristig (überwiegend) stärkeres und stabileres Umsatz- und Gewinnwachstum aufweisen. Auf Grund der Kombination aus sehr niedriger Bewertung gepaart mit langfristig starkem und stabilem Wachstum zuzüglich einiger zu erwartender neuer Impulsgeber (bspw. Apple Watch, Dienste wie Apple Music, Aktivitäten im Automobilbereich) stufen die Analysten die Apple-Aktie auf „Kaufen“ hoch.