Arbeitsmarktbericht enttäuscht USD-Bullen

    Die ehemalige Fed-Chefin und jetzige US-Finanzminsterin Janet Yellen hat in einem Interview am Wochenende die geplanten weiteren Ausgabenpläne der US-Regierung verteidigt. Dabei zeigte sie sich überzeugt, dass die Fed einen damit eventuell verbundenen Inflationsanstieg unter Kontrolle halten würde. Damit verbundene höhere Zinsen seien ein “Plus” für die Gesellschaft und die Fed.

    Anders als bei Yellens letzten Zi...

    Aktueller Link