• FTSE 100 - Kürzel: UK100 - ISIN: GB0001383545
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 6.403,00 €

London (GodmodeTrader.de) - Trotz der momentanen Situation in den Schwellenländern haben die entsprechenden Aktienmärkte der Fondsgesellschaft Columbia Threadneedle Investments zufolge nichts von ihrer Überzeugungskraft eingebüßt. „Im Mittelpunkt steht dabei die rasch wachsende Mittelschicht, die unermüdlich nach einem höheren Lebensstandard strebt und immer mehr Waren und Dienstleistungen konsumiert“, schreibt Georgina Hellyer, Portfoliomanagerin für Schwellenländeraktien, in einem aktuellen Marktkommentar.

„Daher werden Bereiche wie das Gesundheitswesen, E-Commerce und moderne Formen des Lebensmitteleinzelhandels unserer Meinung nach auch in Zukunft höchst interessante Investitionschancen bieten“, so Hellyer. Aus Bewertungssicht seien die Aktienmärkte der Schwellenländer im Vergleich zu Industriestaaten schon seit einiger Zeit günstig. Nun scheine der Zeitpunkt gekommen, an dem darüber hinaus weitere überzeugende Gründe für eine Anlage in Schwellenländern sprächen, heißt es weiter.

„Die Renditen und Währungen bieten ausländischen Rentenanlegern beträchtlichen Wert, und Anlagen aus Schwellenländern scheinen höheren US-Zinsen heute viel besser gewachsen zu sein“, schreibt Hellyer. „Außerdem dürfte der Druck auf die Binnenwirtschaft der Länder, die den Prozess der Neuausrichtung bereits weitgehend durchlaufen haben, allmählich nachlassen.“