Der Hang Seng und der Nikkei225 haben sich seit der letzten Chartbesprechung vom 27. Oktober sehr unterschiedlich entwickelt, obwohl die Ausgangslage damals recht ähnlich war. Der vorgeschlagene Swing-Trade im Nikkei-Index hat sich prächtig entwickelt, hingegen jene Idee beim Hang Seng Index streifte das Stopp-Level, zumindest in der Indikation Intraday.

    Nikkei – Wochenchart

    ASIEN-im-Doppelpack-Wie-stehen-aktuell-die-Chancen-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-1

    Der Wochenchart des Nikkei225-Index ist klar bullisch zu interpretieren. Der Kurs konnte sich deutlich aus dem Rainbow nach oben schieben und steht dicht davor, das Kursziel aus der vergangenen Analyse bei 20.000 Punkten zu erreichen. Rücksetzer bis 18.900 Punkten würden dem bullischen Chartbild keinen Abbruch tun. Allerdings könnte ein Wochenschlusskurs von unter 18.600 Punkten das Kursziel bei 20.300 Punkten außer Kraft setzen.

    Nikkei – Tageschart

    ASIEN-im-Doppelpack-Wie-stehen-aktuell-die-Chancen-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-2

    Im Tageschart sind die Bedingungen noch aus der letzten Chartbesprechung markiert. Oberhalb von 18.400 Punkten wurde mit einem Anstieg bis mindestens 19.250 Punkten gerechnet. Über diesem Level hätte sich ein neues Kaufsignal ergeben, welches sich auch in den vergangenen Wochen aktivierte. Im Fahrplan ist nun die psychologisch markante Marke bei 20.000 Punkten anvisiert. Ein Verlaufshoch bei 19.725 Punkten konnte der Index schon ausbilden. Es hätten also nur noch rund 275 Punkte gefehlt. Aktuell steht der Index bei 19.630 Punkten und hat nun zwei Optionen: Einerseits wäre ein direktes Ankommen an der runden 20.000er-Marke denkbar. Die alternative Variante würde einen Rücklauf bis max. 18.900 Punkten beinhalten, um neue Kraft zu tanken. Denn anschließend könnte der Nikkei-Index den markanten Zielbereich ebenfalls erreichen. Würde der Index allerdings unter 18.600 Punkte zurückfallen, müsste man diese Long-Szenarien ad acta legen.

    Auf dem kostenlosen JFD-Desktop wird dieses Szenario in den nächsten Wochen weiterbegleitet. Schauen Sie einfach mal unverbindlich vorbei.

    Hang Seng Index – Wochenchart

    ASIEN-im-Doppelpack-Wie-stehen-aktuell-die-Chancen-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-3

    Der Hang-Seng Index scheiterte in den vergangenen Wochen wiederholt an dem EMA200. Zudem konnte die Abwärtstrendlinie auf Wochenschlusskursbasis nicht geknackt werden, deshalb notiert der Index aktuell wieder unter der Unterkante des Rainbows. Allerdings konnten die Bullen die wichtige horizontale Unterstützung bei rund 21.800 Punkten souverän verteidigen. Kann der Index in naher Zukunft auf Wochenbasis über die 22.600 Punkte-Marke ausbrechen, würde sich für den Hang Seng ein Kurspotential bis ca. 23.750 Punkten eröffnen. Auf diesem Kursniveau müsste der Index dann mit markanten Widerständen kämpfen.

    Hang Seng Index – Tageschart

    ASIEN-im-Doppelpack-Wie-stehen-aktuell-die-Chancen-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-4

    Auch in diesem Zeitfenster notiert der Hang Seng-Index unter dem Rainbow, konnte ihn aber am heutigen Tag wieder touchieren. Das Trading-Setup im Tageschart ist ähnlich aufgebaut wie im Wochenchart. Doch hier würde schon ein Tagesschlusskurs über 22,600 Punkte ausreichen, um ein Kaufsignal auszulösen. Das ausgegebene Kursziel bei 23.750 Punkten wäre dann durch den EMA200 gedeckelt. Sollte der Index noch vor Aktivierung der Buy-Trigger-Marke unter 21.835 Punkte zurückfallen, müsste man sich mit einem Alternativszenario auseinandersetzen.

    Handeln auch Sie internationale Cash Indizes mit direktem Marktzugang (DMA) beim kundenfreundlichen „Just Fair and Direct“ Broker – JFD Brokers – zur Website.

    Bernd Senkowski

    Research-Team JFD Brokers Germany

    JFD Brokers – Just FAIR and DIRECT

    www.jfdbrokers.com

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.

    ASIEN-im-Doppelpack-Wie-stehen-aktuell-die-Chancen-Kommentar-JFD-Brokers-GodmodeTrader.de-5

    ÜBER JFD BROKERS:

    WER WIR SIND:
    JFD Brokers ist eine einzigartige Mischung aus herausragenden Finanzmarktanalysten und erfahrenen Brokerage-Profis, welche einen revolutionären, zukunftsorientierten Ansatz bei der Entwicklung von Online- Trading Technologien und Lösungen beschreitet. Unser Angebot umfasst Margin Trading, Vermögensverwaltung, HFT & quantitative Systeme, physische Devisen (FX) Zahlungen, Prime und IT-Lösungen und ist perfekt auf erfahrene Privatinvestoren und institutionelle Partner zugeschnitten.

    WAS WIR MACHEN:
    Wir sind der einzige Retail-Broker, der ALLEN KUNDEN (ab einer Mindesteinlage von 500 Euro) den Handel von bis zu 9 Anlageklassen (mit mehr als 800 Finanzinstrumenten) innerhalb einer einzigen Handelsplattform, mit einem einheitlichen institutionellen Pricing (börsenechte Spreads / Core Spreads) und einer einheitlichen STP/DMA Ausführungsart bietet. Sie profitieren mit JFD Brokers von Interbank-Core Spreads, niedrigen Tradingkosten, kompletter Anonymität, vollständiger Transparenz, hoher Liquidität und einem 100% DMA/STP Konto. Dieses bietet Ihnen einen extrem latenzarmen Zugang zu mehr als 15 Tier1 Liquiditätsanbietern, sowie zu mehr als 80 Primärbörsen, MTFs bzw. sekundär Derivate- & Warenbörsen, bzw. Dark- & Lightpools.

    RISK-DISCLAIMER:
    JFD Brokers bietet ausschließlich beratungsfreie Dienstleistungen an. Der Inhalt dieser Analyse enthält keine Anlageberatung bzw. Anlageempfehlung (und darf auch nicht als solche verstanden werden) und stellt keinesfalls eine Aufforderung zum Erwerb von jeglichen Finanzinstrumenten oder -produkten dar. JFD Brokers haftet nicht für Schäden, welche auf einzelne Kommentare und Aussagen auf Analysen von JFD Brokers zurückzuführen wären / sind und übernimmt keine Gewähr in Bezug auf Vollständigkeit und Richtigkeit des dargestellten Inhaltes. Somit trägt der Anleger ausschließlich alleinverantwortlich das Risiko für seine Anlageentscheidungen.

    Die dargestellten Analysen und Kommentare enthalten keine Berücksichtigung Ihrer persönlichen Investitionsziele, Ihrer finanziellen Verhältnisse oder Bedürfnisse. Der Inhalt wurde nicht gemäß der gesetzlichen Vorschriften für Finanzanalysen erstellt und muss daher vom Leser als Marketinginformation angesehen werden. JFD Brokers untersagt die Vervielfältigung oder Veröffentlichung ohne ausdrückliche Genehmigung.

    FX und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind nicht für jeden Anleger geeignet, da sie ein hohes Maß an Risiko für Ihr Kapital bergen und Sie mehr verlieren können als Ihre ursprüngliche Einzahlung. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

    Disclaimer: https://www.jfdbrokers.com/legal-info/legal-information.html