• S&P 500 - Kürzel: S500 - ISIN: US78378X1072
    Börse: JFD Bank / Kursstand: 3.385,49 Pkt

In Kürze:

  • Gemessen an Gewinnstabilität und Bilanzstärke hat die Pandemie die Zweiteilung des S&P 500 in „junge und gesunde“ und „alte und anfällige“ Sektoren verschärft.
  • Das Verhältnis von Nettoverschuldung zu operativem Gewinn (EBITDA) ist innerhalb eines Jahres von 180 auf 225 Prozent gestiegen.
  • Die „Jungen und Gesunden“ werden die überschüssige Liquidität vor allem in Zukäufe wachstumsstarker Unternehmen und höhere Dividenden stecken.
  • Die Banken verfügen weiterhin über eine gesunde Eigenkapitalausstattung, aber die Risikovorsorge steigt, während die Nettozinsmargen einbrechen.
  • Bei Unternehmensanleihen haben sich die Risikoaufschläge insgesamt eingeengt, allerdings auch hier ein zweigeteiltes Bild – „Alt“ weiter als „Jung“.
  • Unser Zwölf-Monats-Ziel für den S&P 500 liegt bei 3300 Punkten, plus/minus 300 Punkte je nach Zusammensetzung des Senats.