In dieser charttechnischen Besprechung betrachten wir den australischen Dollar (AUD) gegenüber dem US-Dollar (USD). Der australische Dollar wird hier in US-Dollar gehandelt. D.h. steigt das Währungspaar AUD/USD, wertet der australische Dollar auf. Umkehrt kann man sagen: Der US-Dollar wertet dann ab.

    Australischer Dollar gegenüber US-Dollar - Kürzel: AUD/USD

    Kursstand: 0,9960 USD

    Seit seinem abermaligen Test die Widerstandszone um 1,0600 USD anzusteuern, geriet der australische Dollar gegenüber dem US-Dollar zur Mitte des Monats April unter erheblichen Abgabedruck. Die jüngst erfolgte Leitzinssenkung der Reserve Bank of Australia (RBA) auf ein neues Rekordtief von 2,75 % trieb die Verkäufer nochmals an und so unterschritt das Währungspaar jüngst die Parität (1,0000 USD). Ein Verweilen unterhalb dieser Marke dürfte nunmehr weitere Abgaben bis rund 0,9822 USD begünstigen, bevor es darunter weiter abwärts bis zur Unterstützung bei rund 0,9700 USD gehen könnte.

    Dennoch bleibt das Zinsniveau in Australien das höchste im gegenwärtigen Umfeld der weltweiten Niedrigzinsen und so bleibt AUD/USD bzw. der australische Dollar an sich unter langfristigen Gesichtspunkten zweifelsfrei im Fokus der Investoren.

    Unter charttechnischen Gesichtspunkten wäre hingegen erst wieder oberhalb von 1,0180 USD die Möglichkeit klar anziehender Notierungen bis hin zur Marke von 1,0400 USD gegeben.

    Jede Woche (immer Dienstags) marktaktuelle Informationen und Tradingideen in unserem kostenlosen Forex Report, bitte auf diesen Banner klicken:

    Kursverlauf vom 24.12.2012 bis 14.05.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Chart erstellt mit Guidants

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.