Im EURO STOXX 50 erfolgt Anfang März 2021 die nächste außerordentliche Überprüfung der Indexzusammensetzung. Auf Basis aktueller Daten hat der deutsche Halbleiter-Hersteller Infineon eine Chance sich über einen Fast-Entry für den Index zu qualifizieren. Hierbei ist Infineon zurzeit aber mit der “doppelten Grenzproblematik” konfrontiert. Was das bedeutet und wie die Chancen für einen Aufstieg Infineons in den EURO STOXX 50 stehen, lesen Sie hier.

    Aktueller Link