• AUD/USD - Kürzel: AUD/USD - ISIN: XC000A0E4TC6
    Börse: FOREX / Kursstand: 0,68463 $

Sydney (Godmode-Trader.de) - Die australische Wirtschaft ist im dritten Quartal per Ende September um 0,4 Prozent gegenüber der Vorperiode gewachsen. Damit hat sich das Wachstumstempo verlangsamt. Im Frühjahr lag der Anstieg noch bei 0,6 Prozent. Das Quartalswachstum lag zudem unter dem Marktkonsens von 0,5 Prozent. Im Jahresvergleich legte das reale Bruttoinlandsprodukt im Sommer saison- und kalenderbereinigt um 1,7 Prozent zu.

WERBUNG

Die Binnenkonjunktur blieb im Zeitraum Juni bis Ende September verhalten. Der Konsum steuerte kaum etwas zum Wachstum bei. Nur dank der hohen Staatsausgaben legte die Wirtschaftsleistung insgesamt zu. „Die Wirtschaft ist weiter gewachsen, aber die Wachstumsrate blieb weit unter dem langfristigen Durchschnitt", sagte Bruce Hockman, Chefökonom des Australian Bureau of Statistics.

Finanzminister Josh Frydenberg kündigte an, dass die Regierung gegensteuern will, um die Daten in den kommenden Monaten zu verbessern. „Die hohen Ausgaben für Infrastruktur, Reformen im Arbeitsrecht werden aufrechterhalten und auch an den Plänen für Steuersenkungen halten wir fest“.

Die Reserve Bank of Australien hat am Dienstag den Leitzins bei ihrer monatlichen Zinssitzung auf dem Rekordtief von 0,75 Prozent belassen. RBA-Gouverneur Lowe zufolge hat die Wirtschaft „einen „sanften Wendepunkt“ erreicht. Er erwarte, dass das Wachstum 2021 auf etwa drei Prozent steigen wird.