• Axel Springer SE - Kürzel: SPR - ISIN: DE0005501357
    Börse: / Kursstand: 47,89 €

Frankfurt (BoerseGo.de) - Close Brothers Seydler hat Axel Springer im Zuge des Vorstoßes bei Online-Kleinanzeigen von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft und das Kursziel von 45,00 auf 50,00 Euro angehoben.

Das Medienhaus verstärkt den Ausbau der Aktivitäten im Geschäft mit Online-Kleinanzeigen. So erhöht der Konzern seine Beteiligung an der Axel Springer Digital Classifieds von 70 auf 85 Prozent und zahlt dafür an den Investor General Atlantic 446 Millionen Euro in bar. Zusätzlich hält sich Springer eine Option auf die restlichen 15 Prozent offen. Im Gegenzug würde General Atlantic Springer-Aktien erhalten und so mit 8,6 Prozent zweitgrößter Eigentümer am Unternehmen werden.

Für Springer sei diese Transaktion wichtig, daher sei der hohe Kaufpreis gerechtfertigt und durch das hohe Margenpotenzial auch langfristig beherrschbar, schreiben die Experten von Close Brothers Seydler in ihrer Studie. In Bezug auf das wichtige Digitalgeschäft gehe Springer mit diesem Schritt in die richtige Richtung.