CFD 716: BASF SE – Kürzel BAS (DE) – Aktuell: 63,68 Euro - ISIN: DE000BASF111

Auf ein neues Allzeithoch starteten die Aktien von BASF im vergangenen Jahr nach oben durch und erreichten die 61,85 Euro. Es kam anschließend zur Ausbildung einer Handelsspanne zwischen diesem Hoch und 51,43 Euro. Der Kursverlauf rutschte dann im schwachen Marktumfeld der Vorwochen leicht aus der Handelsspanne heraus, was sich auf dem maßgebenden Aufwärtstrend aber als Bärenfalle dargestellt hat. In dieser Folge gelang zuletzt der Ausbruch auf ein neues Hoch. Schafft BASF nun nach einem leichten Rücksetzer eine Fortsetzung des Anstieges, dann sollten mittelfristig wenigstens noch 70,00 Euro erreichbar sein.

Es erfolgt der Einstieg via Stopp-Buy-Order bei 64,51 Euro. Der Stopp-Loss wird bei 62,35 Euro gesetzt. Der Kapitaleinsatz wird so gewählt, dass nach einem Einstieg bis zum Stopp-Loss nicht mehr als 0,50 % des vorhandenen Kapitals riskiert werden. Basis der Berechnung für den Kapitaleinsatz ist der Depotstand incl. der laufenden Positionen von 59.905 Euro. 0,50 % entsprechen somit ca. 300 Euro, die vom Einstieg bis zum Stopp-Loss riskiert werden. Ein Kapital im Basiswert von 8.945 Euro kann somit bewegt werden, was angepasst an das Währungsverhältnis ca. 138 Stück entspricht.

Einstieg: Stopp-Buy-Order: 64,51 Euro
Stopp-Loss: 62,35 Euro
Risiko bis Stopp-Loss: - 3,35 %
Risiko vorhandenes Gesamtkapital: 0,50%
Möglicher Gewinn bis 70,00 Euro (CRV ca. 2,54)
CRV = Chance-Risiko-Verhältnis. Die Chancen entsprechen in diesem Fall dem 2,54fachen des Risikos bis zum Stopp-Loss.

Aktueller Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)