Bayer – Kürzel BAYN (DE)– Aktuell: 47,28 Euro

    Charttechnische Situation: Bayer starteten in den vergangenen Wochen ausgehen vom maßgebenden Aufwärtstrend wieder nach oben durch. Die Aktie erreichte dabei die bei 49,40 Euro liegende Widerstandsmarke und konnte in diesem Zuge auch aus dem maßgebenden mittelfristigen Abwärtstrend nach oben ausbrechen. Zunächst kippen die Notierungen wieder zurück, die Aktie bleibt unter dem Abwärtstrend. Es sollte das noch offene Gap Up kurzfristig vollständig geschlossen werden. Steigt Bayer dann aber wieder über den Abwärtstrend an, dann ist auch eine Auflösung der potenziellen Bodenformation möglich. Ein Anstieg in den Bereich 57,58 $ ist in diesem Fall drin.

    Trading: Ein Einstieg bietet sich bei Bayer nur über dem Hoch der Vortage an. Entsprechend kann eine Stopp-Buy-Order bei 48,75 $ platziert werden. Der Stopp-Loss kann dann bei 46,80 Euro gesetzt werden. Mehr als 1,00 % des verfügbaren Kapitals sollte aber keinesfalls riskiert werden.

    Bayer:
    Einstieg: Long über 48,75 Euro
    Stopp-Loss gesamt: 46,80 Euro
    Risiko bis Stopp-Loss: - 4,00%
    Möglicher Gewinn bis 57,58 Euro (CRV ca. 4,53)