Hamburg (BoerseGo.de) - Die Rentenmärkte ausgewählter Hartwährungsländer außerhalb des Euroraums bieten derzeit ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis. Zu dieser Einschätzung gelangt Christian Bender, Manager des Rentenfonds HANSAinternational.

Gelegenheiten böten sich insbesondere bei US-Dollar-Papieren. „Die Zinsdifferenz zwischen lang laufenden amerikanischen und deutschen Staatsanleihen liegt so hoch wie seit vielen Jahren nicht mehr“, so der Anleiheexperte der Hamburger Kapitalverwaltungsgesellschaft HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH. Attraktive Zinsaufschläge sieht Bender ferner bei Rentenpapieren, die auf britisches Pfund und Neuseeland-Dollar lauten.