• Bitcoin BTC/USD - Kürzel: BTC/USD - ISIN:
    Börse: Bitfinex / Kursstand: 7.179,15 $

Gastbeitrag des Guidants-Experten Christan Scheid, der diese Liste pflegt

Update 6.11.17: Nicht mehr auf der Watchlist ist AIM Explorations. Neues Kurzporträt zu Riot Blockchain (siehe Punkt 8.). Um die Watchlist noch „nutzwertiger“ zu gestalten, werde ich in den kommenden Tagen Wochen zu jedem Unternehmen weitere kurze Porträts inkl. aktueller Neuigkeiten verfassen.


Nach den Kursrallyes bei Bitcoin Group SE Inhaber-Aktien o.N. (81,000 € 11,19 %), The Naga Group AG Namens-Aktien o.N.(13,790 € 22,63 %), FinLab AG Namens-Aktien o.N. (21,435 € 2,34 %), HIVE Blockchain Technologies Registered Shares o.N.(2,598 € -18,81 %), UMT Utd Mobility Technology AG Inhaber-Aktien o.N. (1,901 € 6,74 %), Global Blockchain Technol.Corp Registered Shares o.N. (2,010 € 8,65 %) … habe ich mögliche weitere Highflyer aus dem Bereich Bitcoin/Blockchain gesucht und bin auf einige interessante Aktien gestoßen. Ich stelle meine Fundstücke hier zur Verfügung. Werde diese Watchlist regelmäßig aktualisieren.
Es ist ein regelrechter Hype in Gang gekommen, der noch eine Weile anhalten könnte. Vor dem Einstieg in den einen oder anderen Wert sollte sich bitte jeder selbst ein Bild machen. Ich halte die Aktien für extrem spekulativ, halte aber auch die eine oder andere selbst (siehe "Offenlegung" unter dem Beitrag). Allerdings ist größtmögliche Vorsicht geboten. Denn einige dieser plötzlich auftauchenden "Blockchain-Aktien" dürften einfach nur den Zweck verfolgen, den aktuellen Hype auszunutzen. Ich halte die meisten der genannten Aktien daher lediglich für Trading-Zwecke geeignet. Von längerfristigen Engagements ist meiner Meinung nach eher abzuraten.


1) 360 Blockchain Inc. Registered Shares o.N. (0,230 € -2,95 %) (vormals 360 Capital Financial Services Group)
Das Finanzdienstleistungsunternehmen, das früher unter 360 Capital Financial Services Group firmierte, ist erst seit Kurzem im Bereich Blockchain tätig. Der neue Investment-Fokus (Bekanntgabe am 22. September) soll durch die Namensänderung in 360 Blockchain verdeutlich werden. Das Hauptaugenmerk der Gesellschaft wird „auf die Identifizierung und Stärkung von Blockchain-Technologien für Kryptowährungen, Smart Contracts, eSports, die Datenverwaltung, das Internet der Dinge, den Aktienhandel, Datenschutzanwendungen und vieles, vieles mehr gerichtet sein.“ Am 31. Oktober 2017 teilte 360 Blockchain Technologies mit, dass es Bestrebungen gibt, in vier bis sechs Unternehmen der Blockchain-Technologie-Branche zu investieren. „Das Interesse ist sehr groß und wir haben mehrere Angebote vorliegen. Wir führen zurzeit eine sorgfältige Kaufprüfung durch und gehen davon aus, schon bald unsere ersten Geschäfte abzuschließen.“

2) Global Blockchain Technol.Corp Registered Shares o.N. (2,010 € 8,65 %) (vormals Carrus Capital)
Global Blockchain Technologies hat ebenfalls kürzlich den Namen gewechselt. Bis Anfang Oktober firmierte das Unternehmen noch unter Carrus Capital. Global Blockchain Technologies versteht sich als Investmentgesellschaft, „die Investoren Zugang zu einem Beteiligungskorb innerhalb des Blockchain-Sektors bietet, die von einem Expertenteam bestehend aus Branchenpionieren und Erstanwender aller großen Kryptowährungen geleitet wird.“ Am 10. Oktober 2017 gab Global Blockchain Technologies ein neues Managementteam und Beratungsausschuss bekannt, darunter findet sich auch Starinvestor Jim Rogers. Am 1. November 2017 hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass es der Hyperledger Foundation beigetreten ist, einem Open-Source-Gemeinschaftsprojekt zur Schaffung branchenübergreifender Blockchain-Technologien auf Unternehmensebene. Ferner hat Global Blockchain Technologies eine strategische Partnerschaft mit Wachsman PR aufgebaut, der größten Public-Relations-Firma der Welt, die sich auf die Blockchain-Branche spezialisiert. „Diese Partnerschaften werden GBT eine Orientierung bei der Blockchain-Entwicklung und Media Relations bieten“, so das Unternehmen.

3) Blockchain Evolutions/Greenbank
tinyurl.com/y8svcoeq

4) GMP Capital Inc. Registered Shares o.N. (1,741 € -1,25 %)
tinyurl.com/y9d6qfwa

5) NextBlock Global
tinyurl.com/y7cn88z3 

6) PEH Wertpapier AG Inhaber-Aktien o.N. (30,437 € 1,98 %)
Die PEH ist einer der führenden bankenunabhängigen Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum. Des Weiteren fungiert die Gesellschaft als Vermögensberater für private Kunden sowie Assetmanager für institutionelle Anleger. Das Unternehmen ist unabhängig von allen Banken und Finanzinstituten und hat sich von Beginn an auf innovative Investmentideen spezialisiert. Ein interessanter Hinweis fand sich – etwas versteckt – in der Meldung zu den Halbjahreszahlen Ende August. Demnach will sich das Unternehmen bei der operativen Fokussierung künftig auf die Kernkompetenzen im Bereich Verwaltung/Services konzentrieren. Konkret sollen die bestehenden Beteiligungen an der Axxion S.A. und der Oaklet GmbH in einer neuen Aktiengesellschaft gebündelt werden. Ziel sei es, den in diesem Geschäftsfeld bestehenden dynamischen Veränderungsprozess für die PEH-Gruppe proaktiv zu nutzen und damit die bestehende Wachstumsdynamik zu unterstützen. „Wir erweitern damit die Möglichkeiten zur Aufnahme neuer strategischer Partner und verbessern gleichzeitig die Positionierung der PEH Gruppe. Insbesondere im Kontext von "Fintechs" und "Blockchain" sollten Beteiligungsmöglichkeiten bestehen, die es uns ermöglichen unsere erfolgreichen operativen Geschäftsfelder nicht nur zu ergänzen, sondern auch zu optimieren.“ Am 31. Oktober hat PEH Wertpapier vorläufige Neunmonatszahlen gemeldet, die besser ausgefallen sind als erwartet. Neuigkeiten zum Thema Blockchain gab es nicht.

7) Overstock.com Inc. Registered Shares DL -,01 (43,100 $ -3,25 %)
Der Onlinehändler hat sich auf den Verkauf von Überproduktion und Umtauschware spezialisiert. Bereits seit 2014 werden Bezahlungen per Bitcoin akzeptiert. Über die Tochter tZero verwendet das Unternehmen Blockchain-Technologie in Finanzmärkten. Damit sind schnelle und sicherere Transaktionen möglich. Für einen Kurssprung sorgte am 27. September die Meldung, wonach Overstock.com eine Handelsplattform für digitale Währungen schaffen will. Damit soll auch der Markt für ICOs erschlossen werden.

8) Riot Blockchain Inc. Registered Shares DL -,001 (6,930 $ 2,67 %) Blockchain (vormals Bioptix)
Ähnlich wie 360 Bockchain und Global Blockchain hat auch Riot Blockchain kürzlich den Namen gewechselt. Bis vor kurzem firmierte das Unternehmen noch unter „Bioptix“. Rio Blockchain will schwerpunktmäßig als strategischer Investor im Bereich Blockchain tätig sein, mit besonderem Fokus auf Bitcoin und Ethereum. Am 6. November hat Riot Blockchain den Abschluss des Kaufs von 1200 „bitcoin mining machines“ bekanntgegeben.

9) MGT Capital Investments Inc Common Stock ( )
tinyurl.com/ycj4zaqm

10) US Global Investors Inc. Registered Shares Class A o.N. (3,010 $ -7,95 %)
tinyurl.com/yclal68y

11) BrainCloud AG Inhaber-Aktien o.N. (21,000 € 19,32 %)
Am 11. Oktober hat BrainCloud eine Neuausrichtung der Gesellschaft im Bereich der Blockchain-Technologie bekanntgegeben. „Die Gesellschaft wird zukünftig Beteiligungen an ausgewählten aussichtsreichen Blockchain-Projekten eingehen“, teilte BrainCloud mit. Neben der entsprechenden Änderung des Unternehmensgegenstands wird der Hauptversammlung am 15. November 2017 unter anderem vorgeschlagen werden, das Grundkapital in zwei Barkapitalerhöhungen mit Bezugsrecht für die Aktionäre zu einem noch festzulegenden Bezugspreis zu erhöhen. Zudem soll die Umfirmierung in „Advanced Blockchain AG“ beschlossen werden.

12) mic AG Inhaber-Aktien o.N. (0,831 € -3,15 %)
Die mic AG ist als Venture-Capital-Unternehmen tätig. Gegenstand der Gesellschaft ist die Gründung und Betreuung von Hightech-Unternehmen sowie der An- und Verkauf von Unternehmensbeteiligungen. Am 16. Oktober 2017 gab das Unternehmen die erfolgreiche Durchführung einer Bar-Kapitalerhöhung bekannt. Dabei wurden 1 Mio. Aktien zu je 1,01 Euro ausgegeben. Der Mittelzufluss soll verwendet werden, „um weitere Wachstumsimpulse in unseren drei Kernbereichen zu fördern und neue Zukunftsfelder zu erschließen“, so das Unternehmen. Daneben hat das Unternehmen begonnen, „neue Geschäftsfelder in den Bereichen Blockchain und Fintech zu evaluieren.“ Auch eine Namensänderung der mic AG ist angedacht.

Das könnte Sie auch interessieren:

13) Fintech Select Ltd. Registered Shares o.N. ( )
tinyurl.com/y956f4eq

14) NETCENTS TECHNOLOGY INC. Registered Shares o.N. (0,652 € -13,07 %)
NetCents ist eine Online-Zahlungsverarbeitungsplattform, die Kunden und Händlern Online-Dienstleistungen für die Abwicklung elektronischer Zahlungen bietet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Umstellung vom Zahlungsverkehr mittels Bargeld hin zur digitalen Währung mit Hilfe der innovativen Blockchain-Technologie, „um einfache, sichere und sorgenfreie Zahlungslösungen anbieten zu können.“ Am 31. Oktober 2017 gab das Unternehmen den Start seiner unternehmenseigenen Kryptowährungsbörse für den eigenen NetCents Coin bekannt.

15) FinTech Group AG Inhaber-Aktien o.N. (23,845 € 1,47 %)
Die FinTech Group AG versteht sich als „moderne Smart Bank“. Die Gesellschaft bietet innovative Finanztechnologie, ein eigenes Kernbankensystem und ein regulatorisches Haftungsdach. Cash-Cow ist der Online-Broker Flatex – die am schnellsten wachsende Trading-Plattform Europas. Zudem bietet die FinTech Group AG ihre Technologie auch B2B-Kunden an. Die Gruppe sieht sich „auf einem sehr guten Weg, Europas führender Anbieter für Finanztechnologie zu werden.“ Laut Pressemitteilung vom 27. September „arbeitet die FinTech Group mit Hochdruck daran, ihren Kunden den rechtssicheren Handel in der neuen Assetklasse Krypto-Währungen zu ermöglichen.“ Weitere Details sind seitdem nicht bekanntgegeben worden.

16) The Naga Group AG Namens-Aktien o.N. (13,790 € 22,63 %)
The NAGA Group ist ein Fintech-Unternehmen, das Technologien im Finanz- und Gamingsektor anbietet. Dabei entwickelt und vermarktet das Unternehmen verschiedene Anwendungen im Bereich Finanztechnologie. Dazu zählt beispielsweise die Social-Trading-App SwipeStox, mit der NAGA eine Handelsplattform für Wertpapiere betreibt. Am 18.07.2017 kündigte das Unternehmen die Entwicklung der „Naga Wallet“ an. Die Naga Wallet ist eine eigene digitale Geldbörse, welche es Nutzern erlaubt Gelder in Eigenwährung ein- und auszuzahlen, um diese in Kryptowährungen umzuwandeln. Am 26.10.17 gab The Naga Group bekannt, ein ICO im Volumen von bis zu 220 Mio. Dollar zu planen. Der neue, eigene Blockchain-basierte Token („Naga Coin“) soll im Rahmen eines Token-Sale in Kooperation mit externen Partnern, im laufenden vierten Quartal angeboten, innerhalb der Naga-Gruppe als Rechnungseinheit akzeptiert und nach Abschluss des Token-Sale weltweit an Kryptobörsen gehandelt werden.

17) Maier + Partner AG Inhaber-Aktien o.N. (3,800 € 4,31 %)
Maier + Partner hat am 27. Oktober 2017 eine Neuausrichtung bekanntgegeben. Dazu wurde für den 11. Dezember 2017 eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen. Neben einer Barkapitalerhöhung und der Anpassung des Geschäftszwecks wird der Hauptversammlung eine Namensänderung in netcoin.capital AG vorgeschlagen. Das Unternehmen wird künftig „als Beteiligungsgesellschaft für vielversprechende Unternehmen aus der Welt der Kryptowährungen fungieren.“

18) FinLab AG Namens-Aktien o.N. (21,435 € 2,34 %)
Schwerpunkt von Finlab ist die Entwicklung deutscher Fintech-Start-up-Unternehmen sowie die Bereitstellung von Wagniskapital für deren Finanzbedarf. Per 8. September meldete das Unternehmen den Einstieg in den Markt für Kryptowährungen mittels einer Beteiligung im siebenstelligen Bereich am Londoner Fintech-Unternehmen Vaultoro. Vaultoro bietet die Möglichkeit, physisches Gold mit Bitcoin zu kaufen und über einen renommierten Partner in der Schweiz einzulagern. „Dies ermöglicht es den Anlegern, ihre Einlagen außerhalb des Bankensystems zu sichern, ohne dass diese physischen Anlagen an Liquidität verlieren. Das Ziel ist es, dass Anleger mit Hilfe von Vaultoro's Internet-Vaulting-App und einer durch Gold abgesicherten Debitkarte ihre Einlagen mit Gold und Bitcoin absichern und in jeder Währung in Echtzeit ausgeben können“, teilte das Unternehmen mit. Quelle

19) HIVE Blockchain Technologies Registered Shares o.N. (2,598 € -18,81 %)
HIVE Blockchain Technologies ist im September 2017 an die kanadische Börse gegangen. Das Unternehmen entstand aus dem Zusammenschluss mit Genesis Mining, einem Cryptocurrency-Mining-Anbieter. HIVE besitzt eine hochmoderne Kryptowährungs-Mining-Anlage in Island, die im Mai 2017 fertiggestellt wurde und die rund um die Uhr Kryptowährungen wie Ethereum produziert. HIVE hat die Möglichkeit, von Genesis vier weitere Einrichtungen in Island oder Schweden zu erwerben. Als Miningunternehmen profitiert HIVE direkt vom Kursanstieg der Kryptowährungen. Quelle

Offenlegung: Ich halte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags Aktien von Global Blockchain Technologies, HIVE Blockchain Technologies, The Naga Group, UMT. Die in diesem Beitrag enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.


Jetzt auch mit Experten-Streams: Der Desktop Kryptowährungen auf Guidants!

Blockchain-Aktien-Bitcoin-Aktien-Kommentar-GodmodeTrader-Team-GodmodeTrader.de-1