„Die Bank of England erhöhte den Leitzins um 50 Basispunkte auf 1,75 Prozent - die erste Anhebung um 50 Basispunkte durch die Bank of England seit 27 Jahren, was unseren Markterwartungen entsprach.“

„Gegenwärtig gehen wir davon aus, dass die schlechteren Wirtschaftsaussichten die Bank of England davon abhalten werden, die Zinsen im September erneut um 50 Basispunkte zu erhöhen.“

„Wir erwarten weiterhin, dass die Bank of England die Zinssätze im September und November um 25 Basispunkte anheben und bei 2,25 Prozent belassen wird, was unter den derzeitigen Markterwartungen liegt, dass die Zinssätze bis Jahresende 2,75 Prozent erreichen werden.“

„Die Band of England hielt an ihrer Ankündigung fest, dass sie bereit sei, "energisch" zu handeln, wenn es Anzeichen für eine anhaltende Inflation gäbe.“