CFD 766: ArcelorMittal – Kürzel MT (FR) – Aktuell: 12,54 Euro - ISIN: LU0323134006

    Der Abverkauf der vergangenen Monate schwächte sich bei Arcelormittal ab Ende August ab, führte aber dennoch tief bis auf 10,46 Euro zurück. Die Notierungen konnten sich dann stark erholen und schafften am Mittwoch auch den Ausbruch aus dem mehrwöchigen Trendkanal. Eine weitere Erholung wird somit wahrscheinlich. Wenn es Arcelor gelingt, sich über die 12,67 Euro abzusetzen, dann sollten 13,80 Euro kurzfristig erreichbar sein. Bei stabilem Markt werden auch 15,50 Euro möglich. Unter den gebrochenen Abwärtstrend sollte es bereits nicht mehr zurück gehen. Wir kaufen uns bei einem Ausbruch über 12,67 Euro ein.

    Es erfolgt der Einstieg via Stopp-Buy-Order bei 12,69 Euro. Der Stopp-Loss wird bei 11,66 Euro gesetzt. Der Kapitaleinsatz wird so gewählt, dass nach einem Einstieg bis zum Stopp-Loss nicht mehr als 0,50 % des vorhandenen Kapitals riskiert werden. Basis der Berechnung für den Kapitaleinsatz ist der Depotstand incl. der laufenden Positionen von 57.394 Euro. 0,50 % entsprechen somit ca. 287 Euro, die vom Einstieg bis zum Stopp-Loss riskiert werden. Ein Kapital im Basiswert von 3.535 Euro kann somit bewegt werden, was angepasst an das Währungsverhältnis ca. 270 Stück entspricht.

    Einstieg: Stopp-Buy-Order: 12,69 Euro
    Stopp-Loss: 11,66 Euro
    Gewichtung: 270 Stück
    Risiko vorhandenes Gesamtkapital: 0,50% Möglicher Gewinn bis 13,80 Euro (CRV ca. 1,08) Möglicher Gewinn bis 15,50 Euro (CRV ca. 2,73)
    CRV = Chance-Risiko-Verhältnis. Die Chancen entsprechen in diesem Fall dem 2,73fachen des Risikos bis zum Stopp-Loss.

    Aktueller Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)