Die Aktie des Ölkonzerns Chevron (WKN: 852552) hatte im März 2020 ein 15-Jahres-Tief bei 51,60 USD markiert. Hiervon ausgehend etablierte sie einen zyklischen Aufwärtstrend, der weiterhin intakt ist. Zuletzt hatte der Wert mit dem am 4. Januar erfolgten Ausbruch aus einer mehrwöchigen Konsolidierung ein Anschlusskaufsignal generiert. Dieses beförderte die Notierung schwungvoll und begleitet von hohem Handelsvolumen bis auf ein zur Wochenmitte verzeichnetes ...

    Aktueller Link