Energie: Neben Rohöl auch Gasöl kräftig gestiegen

Brent nähert sich am Morgen wieder der Marke von 85 USD je Barrel, nachdem der Preis gestern zwischenzeitlich unter 84 USD gefallen war. WTI steigt auf gut 82 USD und bleibt damit etwas hinter Brent zurück. Die Ölpreise verteidigen damit die Gewinne der letzten Tage und stehen vor dem vierten Wochengewinn in Folge. Das gab es zuletzt im Oktober 2021, als die Ölpreise auf ein Mehrjahreshoch gestiegen waren. Weit...

Aktueller Link