Welche Zwangsmaßnahmen noch kommen könnten

Den Devisenmarkt hat es in diesen Tagen vergleichsweise milde getroffen. Richtig übel sieht’s eher am Aktienmarkt aus. Verständlicherweise. Am Aktienmarkt werden wirtschaftliche Verfügungsrechte gehandelt, doch definieren die Staaten jeden Tag neu, was diese Verfügungsrechte beinhalten: von Tag zu Tag weniger. Das wäre alles nicht so schlimm für die Aktienkurse, wenn’s kurzfristig wäre und die Volkswirtschaften irgendw...

Aktueller Link