Nach unseren Echtzeit-Indikatoren fährt die französische Wirtschaft allmählich wieder hoch. Etwas weiter ist Italien, dort hat beispielsweise der Einzelhandel bereits zwei Drittel des Einbruchs wettgemacht. In den USA wird über eine Ausweitung der Arbeitslosenunterstützung debattiert. Die heute veröffentlichten Zahlen für den US-Arbeitsmarkt im Mai dürften noch einmal deutlich schlechter ausgefallen sein als im April.

Mehr zu den aktuellen Infektionsdaten und Maßnahmen einzelner Länder lesen Sie hier.

Aktueller Link