Credit Agricole - WKN: 982285 - ISIN: FR0000045072

Börse: EuroNext in Euro / Kursstand: 7,831 Euro

Rückblick: Credit Agricole erholte sich ab Mitte 2012 sehr stark nach Tiefs unter 3,00 Euro in einer umfassenden Bewegung bis 8,00 Euro. Am langfristigen Abwärtstrend war dann erst einmal Schluss bevor im Februar dort eine große Konsolidierung gestartet wurde. Die Notierungen bewegten sich auf 5,95 Euro zurück und konnten insgesamt innerhalb dieser Konsolidierung dann eine symmetrische Dreiecksformation ausbilden. Diese wurde nach oben in den vergangenen Wochen aufgelöst. Nach einem ersten Scheitern unterhalb des bei 7,54 Euro liegenden Widerstands fiel Credit Agricole noch einmal zurück, konnten aber in der vergangenen Woche wieder nachhaltig nach oben abprallen.

Charttechnischer Ausblick: Der mit einem Pullback bestätigte Ausbruch aus dem symmetrischen Dreieck sowie dem langfristigen Abwärtstrend lässt noch einen weiteren Anstieg erwarten. Dabei bietet sich zunächst die Chance, das Hoch bei 8,00 Euro wieder zu erreichen bevor dort ein Rücklauf wahrscheinlich wird. Mittelfristig würden sich darüber hinaus rechnerische Ziele bei 9,20-11,00 Euro bieten. Unter 7,04 Euro und damit in das Dreieck zurück darf es aber nicht gehen. Dann droht ein Abverkauf bis 6,40 Euro, ggf. auch weiter in Richtung 5,95 Euro.

Credit-Agricole-Neue-Rallyphase-läuft-an-Kommentar-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-1

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.