Düsseldorf (Godmode-Trader.de9 - Bei unveränderten Prognosen und einem neuen Kursziel von 97,00 (alt: 86,00) Euro (Discounted-Cashflow-Modell; verbesserte Mittelfristannahmen) empfehlen die Analysten der WGZ Basnk weiterhin, die Aktie von Daimler zu kaufen.

    Die Daimler-Aktie hat in den letzten Tagen ihren positiven Kursverlauf (3 Monate: +15 %; seit Jahresbeginn: +20 %) fortgesetzt. Als Folge der branchenweiten Verunsicherung im Zusammenhang mit dem VW-Dieselskandal geriet auch die Daimler-Aktie deutlich unter Druck. In der Zwischenzeit konnte sich die Aktie von ihrem Verlaufstief bei 62,06 Euro jedoch deutlich erholen. Beflügelt wurde der Titel vor allem von der positiven Geschäftsentwicklung. So leben die Absatzzahlen im Oktober um 10,1 Prozent zum Vorjahr zu. Im Zeitraum Januar bis Ende Oktober hat Daimler 14,6 Prozent mehr Autos verkauft wie im Jahr zuvor.

    Anders als die Wettbewerber profitiere Daimler von der vergleichsweise jungen Modellpalette, dem zunehmenden Anteil von Geländewagen sowie von Nachholeffekten in China, schreibt die WGZ Bank in einer am Montag vorgelegten Studie. Die Analysten erwarten eine Fortsetzung der aus ihrer Sicht sehr erfreulichen Geschäftsentwicklung und bestätigen daher ihre positive Grundeinschätzung zu dem Wert. Impulse für die Daimler-Aktie seien außerdem von der „attraktiven“ Dividendenrendite (2015e: 3,9%) sowie dem „niedrigen“ Bewertungsniveau (u.a. KGV 2016e: 9,3; langfristiger Median: 9,7) zu erwarten.