Rückblick: Der DAX sollte sich gestern primär zwischen 5.450 und 5.500. Dies traf zu. Nach einem frühen Schwächeanfall, der ein Tief bei 5.440 beinhaltete, wurde der DAX sofort hochgekauft bis 5.496. Im weiteren Verlauf pendelte der DAX lange Zeit zwischen 5.496 und 5.460. Das Tageshoch wurde sehr spät markiert und zwar bei 5.512.
    Der DAX etablierte sich am Freitag unterhalb des Aufwärtstrends der letzten 7 Wochen. Zudem ist ein "break away" Gap unter den so genannten horizontalen "sell trigger" (=Verkaufslinie) bei 5.555 zu vermelden.
    Der DAX steht direkt unter dem verlassenen Trend (5.510). Dies ist die Ausgangsbasis für den heutigen Tag.

    DAX - Tagesausblick für Dienstag, 06. Oktober 2009

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra / Kursstand: 5.555 Punkte

    Widerstände: 5.555 + 5.600/5.615
    Unterstützungen: 5.500/5.505 + 5.450/5.475

    Charttechnischer Ausblick: Am heutigen Tag dürfte der DAX bis 5.555 steigen. Der Rückweg über 5.555 ist vorläufig sehr schwer.
    Bei 5555 prallt der DAX mit erhöhter Wahrscheinlichkeit bis 5.500/5.510 nach unten ab.

    Der weitere Tag könnte dann zwischen 5.500 und 5.555 verlaufen. Ein kurzer Ausflug bis 5.600/5.615 ist jederzeit möglich, ändert aber nichts an der Gesamtkonstellation. Bullisch wird es im Prinzip erst wieder oberhalb von 5.635/5.660.

    Fällt der DAX unter 5.440, so wären 5.385/5.390 das nächste Ziel.

    Viel Erfolg!

    Rocco Gräfe - Technischer Analyst und Trader bei GodmodeTrader.de

    An dieser Stelle darf ich Sie auf den von mir geführten Premiumserivce "Godmode KnockOut Trader" hinweisen.
    Sie können diesen aktiven Tradingservice 2 Wochen völlig kostenlos testen und meine Arbeitsweise vollständig kennenlernen.
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-TraderAktives gehebeltes DAX Trading mit Rocco Gräfe!
    Neues Performance-Jahreshoch im September!
    Aktives gehebeltes Index- und Aktientrading!
    Long sowie Short Trading.
    Hochprofitabel in jeder Marktphase.
    Maximale Kapitaleffizienz durch hohe Hebel.

    Die besten Septembertrades:
    DOW JONES SHORT vom 28.09.-30.09.09: +84,1 %
    WIRECARD LONG vom 07.09.-18.09.09: +56,5 %
    DAX LONG vom 21.09.-22.09.09: +40,0 %
    HANG SENG LONG vom 31.08.-10.09.09: +33,7 %
    DAX SHORT vom 24.09.-25.09.09: +30,2 %

    DAX 60 Min Chart - HEUTE

    DAX-am-Dienstag-Dies-sind-die-heutigen-Widerstände-Unterstützungen-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

    DAX 60 Min Chart - Montag

    DAX-am-Dienstag-Dies-sind-die-heutigen-Widerstände-Unterstützungen-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

    Freetrade-Aktion der Consorsbank

    Sichern Sie sich jetzt die Chance auf 0 € Ordergebühr bei einem unserer angebundenen Broker: Bei der Consorsbank handeln Sie Produkte der Société Générale ab einem Ordervolumen von 1.000 € bis zum 30. Dezember ohne Ordergebühr. Und es wird noch besser: Ab sofort können Sie die Derivate auf alle US-Basiswerte der Société Générale bei der Consorsbank handeln. Jetzt Depot eröffnen.