Rückblick: Der DAX hatte sich am 1. Maitag mit seiner überhitzten Rally erwartungsgemäß vorläufig erschöpft.
    Seitdem gab es keine neuen Hochs. Der zyklische Wendepunkt wurde sehr gut vorhergesehen.
    Seitdem gab es keine weiteren Hochs mehr.
    Die gestrige Prognoseskizze "BLAU" verwies auf einen Abwärtstag mit Annäherung an 7.443 und 7.410. Es wurden sogar 7357.
    Danach erst setzte, ausgehend von der 20 Tage Linie, ein bullisches Reversal ein, dass nachbörslich den FDAX sogar noch ins Plus führte (Nachbörsenhoch 7.504).

    DAX - Tagesausblick für "Freitag den 13." Mai 2011

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7.444

    Widerstände: 7.486/7.495 + 7.515 + 7.566 + 7.600 + 7.750/7.777 + 7.825/7.850
    Unterstützungen: 7.443 + 7.410/7.415 + 7.355 + 7.290 + 7.243/7.257

    Charttechnischer Ausblick: Mit dem gestrigen Reversaltag im Rücken lässt sich heute ein bullischer Wochenausklang prognostizieren. Der DAX beginnt 9 Uhr bereits im Kreuzwiderstand 7.486/7.495.
    Ausgehend von etwa 7500 dürfte der DAX zeitweise bis 7.443/7.445 (ggf. 7.410/7.415) nachgeben, um danach bis 7.566 (ggf. 7600) zu steigen.
    Unterhalb von 7.355 ginge es abwärts bis 7.290 (ggf. bis 7.243/7.257). Tiefere DAX Notierungen als 7.243 sind vorerst nicht abzuleiten.

    Mit freundlichen Grüßen!

    Rocco Gräfe
    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    So traden meine MEMBER die aktuelle DAX Konstellation kurzfristig und gehebelt... für Hebelzertifikatetrader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader
    für CFD Trader
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    DAX 60 Min Chart

    DAX Tageschart