Rückblick: Der Deutsche Leitindex präsentierte sich in der Vorwoche sehr freundlich. Zunächst kam es wie erwartet zu Abgaben, wobei die 8.215-Punkte-Marke aber als Unterstützung hielt. Das Abstauberlimit wurde damit verfehlt, das Wochentief lag bei 8.213 Punkten. Im Anschluss setzte der DAX seine übergeordnete Kursrally fort. Der Widerstand bei 8.415 Punkten hat aber auf Tagesschlusskursbasis noch Bestand. Ein zwischenzeitlicher Ausflug darüber wurde wieder abverkauft. Für einen Befreiungsschlag in Richtung Allzeithoch reichte die Kaufkraft der Bullen noch nicht aus.

DAX Tageschart vom 06.02.2013 bis 02.08.2013

DAX Wochenchart vom 19.03.2012 bis 02.08.2013

Ausblick: Die Kursentwicklung der Vorwoche untermauert die Bedeutung der Unterstützung bei 8.215 Punkten für den weiteren Kursverlauf im DAX. Solange sie hält, haben die Bullen im Index das Sagen. Oberhalb des Widerstandes bei 8.415 Punkten dürfte der DAX seine Rally in dieser Woche bis zum Jahreshoch bei 8.556 Punkten fortsetzen. Bei 8.571 Punkten liegt auch noch eine wichtige langfristige Fibonacci-Extension, die der DAX noch nicht abgearbeitet hat. Somit liegen die Wochenziele bei 8.556 und 8.571 Punkten. Signifikant neue Jahreshochs würden zudem den Weg im weiteren Jahresverlauf bis zur nächsten Schlüsselmarke im Wochenchart bei 9.260 Punkten frei machen.

Im Alternativszenario scheitert der DAX zunächst an der Marke bei 8.415 Punkten und gönnt sich noch einmal einen Umweg auf der Unterseite. Dabei darf die Unterstützung bei 8.215 Punkten allerdings nicht mehr unterschritten werden, da sonst eine kurzfristige Topformation drohen würde. Aufgrund der sehr positiven Wochenkerze aus der Vorwoche wird ein Anstieg bis zu den erwähnten Zielen auf der Oberseite und damit das Long-Szenario aber präferiert.

Anleger, die den DAX bis zum Jahreshoch long handeln wollen, können auf den Turbo-Long mit der WKN DZD24Y zurückgreifen. Das Derivat besitzt eine Knock-out-Schwelle bei 7.408,02 Punkten. Der Hebel des Derivats beträgt aktuell 8,2.

DAX Turbo Long
WKN DZD24Y
Knock-out-Schwelle 7.408,02
Hebel 8,2
Laufzeit open end
Akt. Kurs in € 10,20

Bei dieser Produktplatzierung handelt es sich nicht um ein Angebot oder eine Empfehlung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren. Die Informationen ersetzen nicht eine fachmännische, persönliche und anlage- und anlegergerechte Beratung.

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.