Der DAX setzte gestern zunächst seinen Abschwung fort und markierte im Verlauf des Nachmittags ein 4-Wochen-Tief bei 15.741 Punkten. Dort startete eine Erholungsrally, die die Notierung in der Spitze bis auf 15.901 Punkte beförderte. Mit 15.878 Punkten schloss der Index oberhalb des Tiefs vom Vortag (15.866).

    Im Rahmen des mittlerweile fünf Handelstage andauernden Rücksetzers vom Rekordhoch bei 16.290 Punkten hat sich die zuvor überkaufte Lage im Tagesc...

    Aktueller Link