• DAX Index Future - Kürzel: FDAX - ISIN: DE0008469594
    Börse: / Kursstand: 9.896,50 €

Die Verluste an den Börsen wegen der Coronavirus-Krise werden immer dramatischer. Der DAX-Future ist in der Nacht zeitweise auch unter die Marke von 10.000 Punkten gefallen.

DAX-Future-fällt-unter-10-000-Punkte-Kommentar-Oliver-Baron-GodmodeTrader.de-1
DAX-Future

Die USA haben einen 30-tägigen Einreisestopp für Europa mit Ausnahme von Großbritannien verhängt. Die Maßnahme gilt ab Samstag 5.00 Uhr MEZ für alle Ausländer, die sich innerhalb der 14 Tage zuvor im Schengen-Raum aufgehalten haben. "Die EU hat es versäumt, die gleichen Vorsichtsmaßnahmen [wie die USA] zu treffen und Reisen aus China und anderen Krisenherden einzuschränken", sagte Trump zur Begründung. In den USA gebe es bisher dramatisch weniger Fälle als in Europa. Die USA hatten zuvor bereits Einreiseverbote für China und den Iran verhängt.

Zuvor hatte Italien angekündigt, alle Geschäfte außer Lebensmittelläden, Apotheken und Drogerien für zwei Wochen zu schließen. Auch Bars und Restaurants bleiben für 14 Tage geschlossen. In der Gastronomie gilt die Regel nur für Orte, an denen kein Mindestabstand von einem Meter zwischen den Gästen gewährleistet werden kann. Tabakläden und Zeitungsgeschäfte sind von der Regelung nicht betroffen. Außerdem sollen bei Unternehmen alle Firmenteile geschlossen werden, die nicht für die Produktion nötig sind.

Am Donnerstag wird die EZB zu ihrer regulären Zinssitzung zusammenkommen. Wir zuvor die Notenbanken in den USA und Großbritannien könnte auch die EZB Notfallmaßnahmen ankündigen. Da sich der Leitzins in der Eurozone allerdings bereits bei null Prozent befindet, die Einlagezinsen bereits im negativen Bereich sind und die EZB bereits wieder Staatsanleihen aufkauft, sind die Möglichkeiten der EZB deutlich eingeschränkter als die anderer Notenbanken.