In der letzten Woche hat der (Dezember-)Euro STOXX 50-Future ca. 20 Punkte verloren und der (Dezember-)DAX-Future ca. 50 Punkte gewonnen. In der neuen Woche sollten folgende Macro-Daten im Fokus stehen: CHN-Leitzins für 1- und 5-jährige Kredite (21.09), USA-August-Verkäufe bestehende Häuser (22.09), EUR-September-Einkaufsmanagerindizes, verarbeitendes Gewerbe und Dienstleistungen (23.09), USA-1. Oktober-Erstanträge Arbeitslosenunterstützung, USA-August-Neubauverk...

    Aktueller Link