Der DAX rutschte gestern nach einer schwachen Eröffnung bis auf ein noch im frühen Handel verzeichnetes 3-Monats-Tief bei 12.966 Punkten. Die anschließende deutliche Erholung beförderte ihn bis auf ein im späten Geschäft erzieltes Tageshoch bei 13.206 Punkten.

Der Index lotet aktuell die kurzfristig kritische Unterstützungszone aus, die sich bis 12.971 Punkte erstreckt. Ein Tagesschluss darunter würde den übergeordneten Abwärtstrend bestätige...

Aktueller Link