Der DAX zeigte zur gestrigen Eröffnung einen Kurssprung an den nächsten Ziel- und Widerstandsbereich 9.986/10.100 Punkte und konnte die Rally anschließend noch unmittelbar bis auf ein 10-Tages-Hoch bei 10.138 Punkten ausdehnen. Dort einsetzende Gewinnmitnahmen ließen die Notierung noch im Verlauf des Vormittags bis auf 9.461 Punkte einbrechen, bevor eine Stabilisierung einsetzte. Dank einer späten Rally endete der Index bei 9.874 Punkten.

    Die Nervosität der ...

    Aktueller Link