Massive Rally seit 4.9.2013 (8095). Der DAX hat sich nach der Befreiung bei 8300 auf 8500 und 8600 hochkatapultiert. Neues Allzeithoch. Meine Wochenprognose vom letzte Wochenende war falsch. "...Wie weit kann der DAX nun steigen...?", fragen Viele. "...Ist das schon die Jahresendrally...?". "...Wo bleibt denn Ihr Ziel 7900...?", lauten andere Fragen.

    _____________________________________________________________

    DAX - WKN: 846900 - ISIN: DE0008469008

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: ~8600

    Das logische obere Ziel der Woche ist nach der Montagsattacke nunmehr 8680/8700.

    Ein Anstieg über 8700 wird nicht leicht, könnte aber im Umfeld der anstehenden Termine zeitweise dennoch auftreten.

    Meine Auswertung spricht dafür, dass der DAX im Herbst noch deutlich tiefer stehen dürfte als jetzt. Ein charttechnisches Merkmal, die klar erkennbare Eindämmungslinie (schwarz) gibt dem DAX aus meiner Sicht keinen Spielraum für Anstiege über 8700 im September.

    So hat der DAX im Jahr 2012 im Oktober bis 19.11. deutlich nachgegeben. Erst dann startete die Jahresendrally. Genauso war es ein Jahr zuvor. 2011 fiel der DAX im Oktober/ November um 1000 Punkte und setzte erst dann zur Jahresendrally an, die in der Regel mit einer kleinen Delle um den 6.1. herum bis Mitte März läuft (siehe Beweischarts aus 2011 und 2012).

    ABER: Diese Zeitdimensionen (ein halbes Jahr) sind allerdings NICHT meine Welt. Ich konzentriere mich auf 5 Tage!!!

    Warum? Weil ich maximal 5 Tage eine DAX Position halte!

    In den nächsten 5 Tagen sehe ich den DAX zwischen 8300 und 8700. Darauf habe ich mich als Trader zu konzentrieren, nicht auf weit entfernte Investorenziele.

    Ein wichtiger Zusatz: Die wichtige mittelfristige Marke die den DAX vom aktuellen Bullenmarkt zum Switch in einen mehrjährigen Bärenmarkt trennt, hat sich seit Montag durch das neue Allzeithoch von 7420 auf 7650 erhöht.

    Würde der DAX auch nur für 1 min unter 7650 fallen, würde das zu viele Investoren ins Minus befördern, was in der Folge bei Zwischenerholungen zum Verkauf von großen Aktienpaketen führt, aus Furcht, dass sich die Verluste erhöhen könnten. Das führt wiederum zu einem breit angelegten Verkaufsdruck auf alle DAX 30 Werte und befördert den DAX in eine Abwärtsspirale zu 2 langfristigen Aufwärtstrends bei 6500 und 5500.

    Viele Grüße!

    Rocco Gräfe

    Technischer Analyst und Trader GodmodeTrader.de

    DAX Herbst 2011

    DAX-Mein-Wochenziel-8700-Mein-Herbstziel-8000-Mein-Jahresendziel-9000-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-1

    DAX Herbst 2012

    DAX-Mein-Wochenziel-8700-Mein-Herbstziel-8000-Mein-Jahresendziel-9000-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-2

    DAX Herbst 2013 - Hoch 8700, dann Tief bei ~8000, dann Jahresendrally bis 9000/9225?!!

    DAX-Mein-Wochenziel-8700-Mein-Herbstziel-8000-Mein-Jahresendziel-9000-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-3

    DAX Monatschart mit mittelfristigen Ziel- und KO Marken

    DAX-Mein-Wochenziel-8700-Mein-Herbstziel-8000-Mein-Jahresendziel-9000-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-4

    KUNDENKOMMENTARE:

    17.09.2013 11:48 Uhr

    ich finde sie machen eine klasse arbeit, nach dem ich mein depot gegen die Wand gefahren habe

    und wieder sozusagen von null angefangen habe befolge ich das was ich bei ihnen bis jetzt gelernt

    habe klasse Arbeit machen sie so weiter, gefällt mir sehr gut

    A.K.

    13 September 2013 17:17

    Hallo Herr Gräfe,

    was ist denn mit ihren Prognosen los?

    Aktuell ist es nichts weiter als Geld vernichten.

    Sind Sie persönlich denn auch short?

    VG M.T.

    Antwort Rocco Gräfe

    Hallo Herr T.,

    ich führe ein einsehbares Echtgelddepot im CFD Indextrader.

    Dort wird es exklusiv live gezeigt und transparent geführt. Rückwirkend kann ich es Ihnen natürlich auch kostenfrei zeigen.

    Daraus erkennen Sie sehr schnell wie die Trades in den letzten Tagen abliefen.

    06 September 2013 14:51

    Hallo Herr Gräfe,

    bin auch restlos begeistert ;)

    Antwort Rocco Gräfe
    Ja, SHORT "DAX 8275" ging ja gut los seit 14.33 Uhr!
    Abgerechnet wird aber zum Schluss.

    06 September 2013 10:08

    Lieber Herr Gräfe,

    natürlich hätten wir alle gerne eine Garantie, daß alles so eintrifft wie prognostiziert.

    Ich denke, über die Tage und den möglichen Fall um 400 Punkte vor Augen erhöht die Spannung.

    Sie machen einen prima Job. Kompliment! Deutlich transparenter und besser in der Performance wie vergleichbare Services.

    Ich wünsche uns einen kühlen Kopf und viel Glück im realisieren dieser „Trading-Chance“.

    Beste Grüße, JK

    03 September 2013 11:04

    Lieber Hr. Gräfe

    Ich habe das Bedürfnis Ihnen zu danken.

    Innerhalb von wenigen Stunden habe ich jetzt fast 200 Euro mit dem Short von 8300 gemacht.

    Auch dann sofort wieder Dax Long 8165 wieder aktiviert.

    Sie sind ein Wahnsinn !!!!!

    Nur so weiter so, einfach toll.

    LG aus Österreich

    Z.K.

    03. September 2013 14:41

    toller Trade von heute morgen gute ausführung, DANKE

    03. September 2013 11:19

    100 runter und grad 50 rauf !!!! So macht Traden Spass mit Ihnen !!!! 80 Euro in 5 Minuten,

    so schnell habe ich noch nie was verdient :-))

    Klasse, Sie sind in Form, zweites Halbjahr ! :-)

    C.J.

    03 September 2013 10:46

    Ich verneige mich mit großem Respekt vor dem Guru!

    Das ist ja schon beinahe unheimlich ...

    LG Wolfgang

    Antwort Rocco Gräfe
    Vielen Dank!
    Alles Erfahrung!
    Wenn es läuft dann läufts.
    Das 2. Halbjahr ist immer meins.
    Dranbleiben! Diszipliniert bleiben! Nicht gierig werden!

    30 August 2013 17:42

    Hallo Herr Gräfe, seien Sie nicht traurig, daß es heute nicht geklappt hat und 25 Pünktchen weg waren.

    Es kann nicht jeden Tag klappen. Ich finde Sie machen eine ganz tolle Arbeit,meine Hochachtung!

    Alles sehr gut erklärt, auch für Laien. Super!Ich beobachte Ihre Analysen und Tradingideen schon eine ganze Weile.

    ( Hab natürlich auch schon ein paar Euro gemacht !!!)

    ...F.R.

    24 August 2013 11:07

    Hallo Herr Graefe,

    Sie haben am 23.08. auch eine Analyse zum S&P500 abgegeben, was ich sehr gut fand. Fuer mich ist dieser Index der Polstern am Himmel:-) Waere es möglich fuer Sie oefters Kurzanalysen hierüber abzugeben, auch wenn Sie den Index nicht handeln. Oefters hiesse im optimalen Falle taeglich, aber 3 mal die woche waere auch nicht schlecht:-)

    Ansonsten kann ich nur sagen... you are doing a very good job! Gruesse T.

    19 August 2013 18:33

    Hallo Rocco,

    wollte nur mal ein Lob los werden, ich fühle mich im CFD-Index Trader sehr gut betreut ;)

    Vor Allem finde ich die zusätzlichen Informationen (Entstehung des Trades, Warum genau jetzt traden, Volumenspitzen usw.) sehr hilfreich.

    Auch die neu eingeführten Tagesrückblicke per Video sind eine abrundende Ergänzung.

    Ich habe schon nahezu alle Abos im Premium durch und kann mit Gewissheit sagen, dass deiner zu den Top 3 gehört.

    Bitte weiter so. sg U.F.

    19 August 2013 09:52

    Hallo Herr Gräfe..danke für ihre Präzision..ist doch schön,

    wenn man im Urlaub ist und am Handy ma schnell bissl Urlaubsgeld verdienen kann!! beste Grüße

    T.W.

    16 August 2013 14:24

    Hallo,

    im Ganzen möchte ich euch allen wegen der informationsreiche Internetseite und auch Hr. R. Gräfe wegen seiner Kommentaren täglich für Dax bedanken.

    Ich fange persönlich Ohne seine Kommentare morgens überhaupt mit Trading nicht an.

    MFG f.

    16 August 2013 15:54

    Hallo Hr. Gräfe

    Was sie heute abgeliefert haben, war wieder einmal große Sahne !!!

    Einmal war es schon bald so weit, da war der DAX bei 8.335,6 und drehte…..

    Ich dachte mir, den haben wir heute versäumt. NEIN, er kam wieder und genau zu den 8.335Für uns Laien wie ein Wunder…

    Ich danke Ihnen !!!! Liebe Grüße aus Österreich. Z.K.

    12. August.2013 14.36 Uhr

    Guten Tag und viel Erfolg!

    Vielen Dank für die Analysen und die erfolgreichen Tradingideen! T.S.

    12 August 2013 12:27

    Hallo Herr Gräfe,

    echt klasse ihr aktuellen Intradaykommentierungen/Mikroprognosen für den Dax für die Minuten und 5 Minuten Ebene (Trendverläufe). Ebenso die Herstellung des Bezugs /Verschachtelung zur übergeordneten Zeiteinheit mit den dortigen Widerständen/Unterstützungen.

    Hilft mir unheimlich weiter und man kann viel lernen. Insbesondere wird man ständig daran erinnert sich nicht in einer Zeiteinheit einzugraben und den Überblick zu behalten.

    Weiter so!

    Gruss A. R.

    12 August 2013 11:11

    Hallo Herr Gräfe,

    gratuliere zu ihrer tollen Dax Analyse, aktuell erhöhen die Banken ihre Shortpositionen VDAX steigt, und der Großteil der Privatanleger ist Long. Wie es ausschaut,

    war meine Vermutung vom Freitag richtig, dass es die Banken mit dem Dow Sell Off am falschen Fuß erwischt hat.

    Bitte weiter so!!

    Lg

    Rene

    07. August.2013 16.30 Uhr

    einfach ein Traum mit Ihnen zu arbeiten. V.H. (KO VIP)

    01 August 2013 08:29

    Großes lob an ihre Arbeit, gerade für mich als noch

    Anfänger ist das sehr hilfreich.

    Mit freundlichen Grüssen

    J.E.

    01. August 2013 08:12

    Gestern wieder große Klasse mit prognostizierter Rückfallmarke 8237, war dann long bis 8287. G.G.

    22 Juli 2013 09:57

    Hat prima geklappt. Das monatliche Honorar ist schon bezahlt :-))

    H.G.

    22 Juli 2013 08:53

    Guten Morgen Herr Gräfe, habe letzte Woche durch Ihre Tipps gut verdient, danke. Habe vor dem Wochenende Gewinne mitgenommen. Vielen Dank nochmals.

    J:K.

    15 July 2013 10:43

    Guten Tag Herr Gräfe

    Ein super Email dass Sie da versendet haben.

    Absolut auf den Punkt gebracht, genauer und kürzer kann man es nicht beschreiben.

    Danke Ihnen für die immer wieder und neu formulierten Aussagen die sich letztlich alle um das Selbe drehen. Wobei Sie immer je prägnanter und direkter werden in Ihren Formulierungen.

    Eine Top Arbeit die sie da machen. Gratulation!

    Mit lieben Grüsse

    P W

    Vielen Dank für die zahlreichen Feedbacks.

    Auch diese Woche stehe ich wieder für Sie bereit!


    DAX, DAX und nochmals DAX!

    DAX Analysen, DAX Prognosen, DAX Intraday Updates, DAX Trading!

    für KO Zertifikate Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/Knockout-Trader

    für CFD Index Trader - Weitere Infos hier:
    http://www.godmode-trader.de/Premium/Trading/CFD-Index-Trader

    Das ist meine Welt!


    Viele Grüße!

    Rocco Gräfe



    Viele Grüße! Rocco Gräfe

    DAX-Mein-Wochenziel-8700-Mein-Herbstziel-8000-Mein-Jahresendziel-9000-Kommentar-Rocco-Gräfe-GodmodeTrader.de-5

    Beim traderscamp gehen Trading-Spaß, Spiel und Ausbildung Hand in Hand. In Webinaren, Livestreams und Erklärvideos erhalten Sie nicht nur unerlässliches Grundwissen, sondern lernen auch, Ihre eigenen Handelsstrategien zu entwickeln. Mehr Informationen zum traderscamp 2021