Beim DAX kam es im gestrigen frühen Handel zu Gewinnmitnahmen nach dem Erreichen eines neuen Rekordhochs bei 13.759 Punkten am Vortag. Bis auf 13.577 Punkte sackte die Notierung dynamisch ab. Dort einsetzendes Kaufinteresse beförderte den Index im Rahmen einer ebenfalls schwungvollen Rally bis auf ein zum Handelsschluss erreichtes Tageshoch bei 13.745 Punkten.

    Das bullishe Reversal am Tagestief führte zur Ausbildung einer Tageskerze mit langer Lunte, die im Dun...

    Aktueller Link